Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Täter kann unerkannt entkommen
Kreis Peine Ilsede Täter kann unerkannt entkommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:55 29.06.2019
Zu einem Polizeieinsatz kam es auf dem Schützenfest in Gadenstedt (Symbolbild). Quelle: Archiv
Gadenstedt

Einen ungewöhnlichen Vorfall gab es in der Nacht zu Samstag in Gadenstedt beim Schützenfest. Gegen 0.25 Uhr versuchte ein bislang unbekannter Mann eine Geldkassette aus einem Verkaufswagen zu entwenden. Mehrere Passanten sowie die Verkäuferin bemerkten den Täter. Die 46-Jährige versuchte, ihn aus dem Wagen zu drängen. Dabei kam es zu einem Gerangel, in dessen Verlauf stürzte die Verkäuferin und verletzte sich leicht.

Die Polizei sucht Zeugen

Unterdessen konnte der Täter ohne sein Diebesgut entkommen. Zur umfangreichen Fahndung mit mehreren Funkstreifenwagen konnte der Täter unerkannt entkommen, teilte die Polizei mit. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Peine unter (05171) 99 90 in Verbindung zu setzen.

Von Antje Ehlers

Mit Einführung der Inklusion wurden an der Janusz-Korczak-Schule in Groß Ilsede keine neuen Klassen mehr eingerichtet. Die letzten Jahrgänge werden künftig in Peine beschult.

29.06.2019

In Gadenstedt wird ein großes Volksfest zu Ehren der Schützenkönige gefeiert. Bei Königsfrühstück, Zeltdisco und Königsball ist viel Spaß garantiert.

28.06.2019

Einer der Hauptpunkte auf der Sitzung des Ilseder Gemeinderates waren die Straßenausbaubeiträge (Strabs), dazu gab es eine Demo. Und auch über den Ausbau des Giga-Parks auf dem Hüttengelände und den Tierschutz sprachen die Mitglieder.

28.06.2019