Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Spielplatz in Bülten erhält Begrünung
Kreis Peine Ilsede Spielplatz in Bülten erhält Begrünung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 07.05.2019
Susanne Jaeger von Fielmann (Mitte) freut sich mit Julia Nordmann (links) und Kerstin Kluba (rechts) über die Neubepflanzung des Spielplatzes an der Raabestraße. Quelle: Antje Ehlers
Bülten

Nach und nach nimmt der neue Spielplatz in Bülten Gestalt an. Nun gab es Unterstützung von der Firma Fielmann, die zur Gestaltung der Grünfläche Geld für Pflanzen im Wert von etwa 1000 Euro zur Verfügung gestellt hat. Insgesamt wurden auf Anraten von Spielplatzplaner Jürgen Basedow-Clark 34 verschiedene Sträucher und Gehölze sowie zwei Hochstämme Bergahorn besorgt und von freiwilligen Helfern gepflanzt.

Pflanzen symbolisch übergeben

Susanne Jaeger, Leiterin der Fielmann-Niederlassung in Peine, war in Bülten vor Ort, um sich ein Bild von der Neugestaltung des Spielplatzes an der Raabestraße zu machen. Sie übergab die Pflanzen symbolisch an Kerstin Kluba und Julia Nordmann von der Spielplatzinitiative.

„Die Firma Fielmann ist seit Jahren im Umwelt- und Naturschutz engagiert und pflanzt jedes Jahr für jeden Mitarbeiter einen Strauch oder Baum, meistens im Bereich von Projekten wie diesem“, erklärte Jaeger. Mittlerweile seien es insgesamt über 1,5 Millionen Gewächse. „Der Baum ist Symbol des Lebens, Naturschutz und eine Investition in unser aller Zukunft.“ Sie hofft, dass noch viele Kinder Freude an dem Grün haben werden.

Spielgeräte mit Bezug zur Feuerwehr

Im Zuge der Neugestaltung etlicher Spielplätze in der Gemeinde Ilsede entsteht hinter dem Bültener Feuerwehrhaus ein einzigartiger „Feuerwehrspielplatz“ mit einem Feuerwehrauto aus Holz zum Klettern und Spielen, einer Nestschaukel, einem Spielnetz und einer Federwippe in Form eines Feuerlöschers. Eine Baumbank wurde bereits von der Gemeinde aufgestellt – dem Motto entsprechend in Feuerwehrrot.

Für die Gestaltung des Spielplatzes stellt die Gemeinde 30 000 Euro zur Verfügung, 2500 Euro hatte die Spielplatzinitiative im Rahmen des Fanta-Spielplatzwettbewerbs gewonnen. Bis September soll der Spielplatz fertiggestellt und im Rahmen einer Feier an die Kinder des Ortes übergeben werden.

Von Antje Ehlers

Der Sommer 2018 war extrem heiß und trocken –und das bekommen die Landwirte noch heute zu spüren. Das Futtermittel wird knapp. Auf dem Rittergut Oberg mussten jetzt nochmals 220 Ballen Futtergras geerntet werden, um die Bestände aufzufüllen.

10.05.2019

Klein Ilsede hat ein schönes und vor allem sehr weibliches Schützenfest erlebt. Frauen gewannen sechs von acht Königswürden und die neue Bürgerkönigin heißt Miriam Riedel-Kielhorn.

06.05.2019

Tierschutz ist für Brigitte und Gerd Halbroth aus Ölsburg eine Herzenssache: Jedes Jahr überbringen sie dem Peiner Tierheim großzügige Spenden – diesmal stolze 4000 Euro.

06.05.2019