Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Postkartengruß aus Peine (Chile) an Peine (Deutschland)
Kreis Peine Ilsede Postkartengruß aus Peine (Chile) an Peine (Deutschland)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 12.06.2018
Diese Postkarte aus Peine in Chile erreichte die Redaktion der PAZ.
Diese Postkarte aus Peine in Chile erreichte die Redaktion der PAZ. Quelle: Kerstin Wosnitza
Anzeige
Peine

Ein nicht ganz alltäglicher Postkartengruß erreichte die Redaktion aus Peine: Der Schriftzug sieht zwar wie gewohnt aus, aber die Motive wollen so gar nicht zur Eulenstadt passen. Des Rätsels Lösung: Die Karte stammt aus dem Ort Peine in Chile.

Verschickt wurde sie vom Kölner Axel Lohse, der in Peine geboren wurde und noch enge Kontakte in die alte Heimat, insbesondere in die Gemeinde Ilsede, pflegt. Geboren wurde Lohse 1971 in Peine, seine Großeltern, die Eheleute Böhme, haben in den Räumen an der Gerhardstraße 45, wo heute der Imbiss Akin zu finden ist, einen Einzelhandel betrieben.

„In diesem Jahr haben meine Partnerin und ich uns drei Monate Auszeit von unseren Jobs genommen, um durch Südamerika zu reisen. Dabei waren wir in Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien, Chile, Argentinien und Uruguay“, erklärt er. In der Atacama-Wüste in Chile haben die beiden Globetrotter eher zufällig Peine gestreift, was im Spanischen „Kamm“ heißt. „So richtig klar wurde uns das erst, als wir eine Postkarte mit dem Ortsnamen Peine entdeckt haben. Wir haben alle in dem kleinen Laden verfügbaren Peine-Karten aufgekauft. Die Verwandtschaft hat sich sehr darüber gefreut“, sagt Lohse, der auch den PAZ-Lesern diese Freude möglich machen will.

Von Kerstin Wosnitza