Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Podiumsdiskussion zur Bürgermeisterwahl
Kreis Peine Ilsede Podiumsdiskussion zur Bürgermeisterwahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 06.03.2015
Am 12. April wird in der Gemeinde Ilsede gewählt. Die Bürger entscheiden unter anderem auch über den neuen Chef im Ilseder Rathaus. Quelle: A

Viele Anfragen nach einer solchen Runde gab es aus der Ilseder Bevölkerung, und nun kommen die derzeit sechs Kandidaten für das Bürgermeister-Amt der Gemeinde Ilsede diesem Wunsch nach und stehen den interessierten Einwohnern Rede und Antwort.

Teilnehmen werden Otto-Heinz Fründt (SPD), Christian Gleicher (parteilos), der für die CDU antritt, Holger Flöge (FDP), Rolf Bräuer, der Grünen-Mitglied ist, aber als parteiunabhängig kandidiert, Monika Berkhan (Grüne) und Michael Baum, der ebenfalls als parteiunabhängiger Einzelkandidat antritt.

Interessierte haben bei der Diskussion am 17. März Gelegenheit, sich ein Bild von den Bürgermeister-Kandidaten zu machen. Organisiert wird die Runde von den Vorsitzenden der CDU und SPD in Ilsede, Hannes Beims und Jörg Gilgen.

Ob möglicherweise noch weitere Kandidaten ihren Hut in den Ring werfen, ist bis Montag, 9. März, 18 Uhr, offen. Dann erst endet nämlich die offizielle Bewerbungsfrist für die Neuwahl von Bürgermeister, Gemeinderat und Ortsräten am 12. April in Ilsede.

mir

  • Welche Fragen haben Sie an die Kandidaten? Ausgewählte Beiträge greift die PAZ bei der Veranstaltung auf. Kontakt: ilsede@paz-online.de

Ilsede. „Die Realschule von heute ist nicht mehr wie vor 15 Jahren“, sagt Sigrun Neckel, Schulleiterin der Realschule in Groß Ilsede. „Wir bereiten die Schüler heute ganz gezielt auf die Berufe vor - mit Praxisnähe.“

05.03.2015

Ilsede. Michael Baum, vormals SPD-Bewerber für die Ilseder Bürgermeister-Wahl, tritt am 12. April nun als unabhängiger Einzelkandidat an. Im PAZ-Interview spricht der Oberger über das Zerwürfnis mit der SPD, den Reiz des Bürgermeister-Amts und seine Mitbewerber.

05.03.2015

Groß Ilsede. Braucht Groß Ilsede eine Ortsumgehung oder wird sie Groß Ilsede schaden? Über diese Frage wollen die Ilseder Christdemokraten mit den Bürgern diskutieren und laden zu einer Versammlung ein.

04.03.2015