PAZ-Redakteurin: „Der Ball kommt wieder ins Rollen“
Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede PAZ-Redakteurin: „Der Ball kommt wieder ins Rollen“
Kreis Peine Ilsede

PAZ-Redakteurin: „Der Ball kommt wieder ins Rollen“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 19.05.2021
PAZ-Redakteurin Nina Schacht: „Verständlich waren die Corona-Regelungen der Bundesregierung für den Amateursport im Freien mitunter nicht.“
PAZ-Redakteurin Nina Schacht: „Verständlich waren die Corona-Regelungen der Bundesregierung für den Amateursport im Freien mitunter nicht.“ Quelle: Roland Hermstein
Anzeige
Peine

Was muss das für ein Gefühl sein, wenn auf den Rasenplätzen in Peine der Ball wieder ins Rollen kommt! Der Anstoß dafür ist gemacht: Dass sich Fußballer und andere Freiluft-Sportler künftig von einem internen Test-Experten auf Corona testen lassen können, ist eine gute Idee. Das erhöht die Sicherheit im Training und ermöglicht den Vereins-Mitgliedern, ihr Hobby auszuüben.

Die Corona-Einschnitte für den Freizeit- und Amateursport waren (zu) gravierend – und sind es zum Teil noch immer. Dabei galt der Sport unter freiem Himmel eben nicht als Pandemiebeschleuniger. Mühevoll und mit großem Engagement der Ehrenamtlichen hatten Vereine Hygienekonzepte erstellt – und durften diese während der Pandemie nicht umsetzen. Vereine bangten um Kinder und Jugendliche, die ihren Bewegungsdrang erst gar nicht, zuletzt nur begrenzt ausleben durften. Verständlich waren die Corona-Regelungen der Bundesregierung für den Amateursport im Freien mitunter nicht. Der Spielbetrieb war den Profisportlern vorbehalten, die Amateure hatten das Nachsehen. Zeit, dass sich das ändert.

Von Nina Schacht