Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Umzug zum Volksfest trotz Bauarbeiten an Ortsdurchfahrt
Kreis Peine Ilsede Umzug zum Volksfest trotz Bauarbeiten an Ortsdurchfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 30.06.2019
Die neuen Schützenkönige von Oberg mit Vorstandsmitgliedern der Volksfestgemeinschaft. Quelle: Michael Baum
Oberg

Unter dem Motto „Der Oberg ruft“ startete das diesjährige Oberger Volksfest am Freitag mit einer Après-Ski-Party. Neben vielen bunten Kostümierungen sorgte auch ein Snowboardsimulator für beste Unterhaltung an diesem Abend. Der Samstag verlief traditionell mit einem großen Umzug durch den Ort, eingeschränkt durch die andauernde Baumaßnahme im Bereich der Oberger Hauptstraße.

220 Gäste beim Königsfrühstück

Zum Königsfrühstück konnte der Vorsitzende der Volksfestgemeinschaft, Manfred Grove, rund 220 Gäste begrüßen, darunter das Kollegium der Grundschule und Vertreter von befreundeten Volksfestgemeinschaften aus Gadenstedt, Münstedt und Groß Ilsede. In seinem Grußwort dankte Grove allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben und kündigte an, bei der nächsten Hauptversammlung nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung zu stehen.

Erstmals überbrachte der neue Ortsbürgermeister Jonas Krüger die Grußworte des Ortsrates, und Bürgermeister Fründt schloss sich mit einer Grußbotschaft vom Ilseder Rat und der Verwaltung an. Beide berichteten unter anderem kurz über die aktuellen und künftigen Baumaßnahmen in Oberg sowie zu anderen Themen in und um Oberg.

Ökumenischer Zeltgottesdienst

Begonnen hatte der Tag mit einem ökumenischen Zeltgottesdienst mit Pastorin Marion Schmager, der Vikarin Silvia Lüddecke und Diakon Wolfgang Miosga. Auch sie nahmen das Thema „Berg“ mit in ihre Predigt auf, genauso wie die Gitarrengruppe FissMoll, die den gut besuchten Gottesdienst musikalisch begleitete.

Die neuen Königinnen und Könige sind (auf dem Foto von links nach rechts): Jannik Fiebig (Schülerkönig), Aron Wunsch (König der Junggesellschaft), Lars Czernetzki (König der Könige), Louisa Witte (Ehrendamenkönigin), Carola Hantel (Bürgerkönigin), Günter Hintze (Bürgerkönig), Kristin Baldeweg (Königin der Zicken), Diana Grey (Feuerwehrkönigin), Torben Hoffmann (König des Spielmannszuges); im Hintergrund mit Hüten zu sehen sind Carsten Schmidt, Jan Hanke, Michael Baum und Manfred Grove vom Vorstand der Volksfestgemeinschaft.

Von Kerstin Wosnitza

Ilsede Überfall bei Gadenstedter Schützenfest - Täter kann unerkannt entkommen

Einigen Besuchern des Schützenfestes in Gadenstedt ist es zu verdanken, dass ein räuberischer Diebstahl in einem Verkaufswagen scheiterte. Der Täter konnte zwar entkommen, doch eine Person wurde verletzt.

29.06.2019

Mit Einführung der Inklusion wurden an der Janusz-Korczak-Schule in Groß Ilsede keine neuen Klassen mehr eingerichtet. Die letzten Jahrgänge werden künftig in Peine beschult.

29.06.2019

In Gadenstedt wird ein großes Volksfest zu Ehren der Schützenkönige gefeiert. Bei Königsfrühstück, Zeltdisco und Königsball ist viel Spaß garantiert.

28.06.2019