Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Neue Betreiber haben das Hüttenbistro gepachtet
Kreis Peine Ilsede Neue Betreiber haben das Hüttenbistro gepachtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 28.04.2018
Ute Koch und Joachim Hullmann vor ihrer zukünftigen Wirkungsstätte. Quelle: Privat
Anzeige
Groß Ilsede

Vor drei Jahren hatten Ute Koch und Joachim Hullmann das Hüttenbistro an Manuel Kramer abgegeben, das sie zuvor sieben Jahre lang von der Gemeinde Ilsede gepachtet hatten. Dann übernahm das Paar die Kantine des Kreishauses beim Landkreis Peine. Jetzt sind sie wieder zurück in ihrer Heimat Groß Ilsede – und freuen sich sehr darüber.

Wie gehabt, wollen die Hüttenbistro-Wirte Frühstück und Mittagessen anbieten, bei Veranstaltungen auch Kaffee und Kuchen sowie Feinkost-Salate für Feiern. „Zusätzlich wollen wir aber auch eine Seniorenverpflegung ausliefern, da wir dahingehend sehr viele Anfragen bekommen haben“, erzählt Joachim Hullmann (60). Damit will sich das Paar unabhängig vom Tagesgeschäft aufstellen.

Anzeige

Derzeit wird im Hüttenbistro fleißig renoviert: „Das reicht vom Beziehen der Stühle bis hin zur neuen Küche“, schildert Hullmann. Und die Zeit drängt, bereits am Donnerstag, 3. Mai, wird ab 8 Uhr die Eröffnung gefeiert.

Bestuhlt bietet das Hüttenbistro Platz für 32 Personen, genutzt werden können aber auch zwei Tagungsräume im Komed, die Platz für weitere 100 Personen bieten. Hinzu kommen 16 Sitzgelegenheiten im Außenbereich. Auch verschiedene Aktionen mit Bewirtung planen die Hüttenbistro-Wirte, etwa ein Jazzfrühstück. Geöffnet hat das Hüttenbistro täglich von 8 bis 14 Uhr.

Von Mirja Polreich

Anzeige