Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Nachwuchs-Apotheker stellten Brausepulver her
Kreis Peine Ilsede Nachwuchs-Apotheker stellten Brausepulver her
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 20.04.2015
Die Kinder zeigen stolz das selbst hergestellte Brausepulver.
Die Kinder zeigen stolz das selbst hergestellte Brausepulver. Quelle: oh
Anzeige
Groß Bülten

Dazu haben die neun Kinder im Alter von sechs bis acht Jahren zunächst Puderzucker, Natron, Zitronensäure und Wackelpuddingpulver (Waldmeister und Kirsche) abgewogen und gut miteinander vermischt. „Das Labor versankt dabei schon ein wenig im Chaos“, plaudert Plagge mit einem Lachen aus. „Natürlich wurde auch gleich eine Kostprobe genommen und im Wasser aufgelöst. Durch das Natron und die Zitronensäure entsteht Kohlensäure, was das ganze richtig schön sprudeln lässt. Die Kinder waren begeistert und hatten super viel Spaß.“

Außerdem wurden noch Eier gefärbt und beklebt - die Kinder durften außerdem noch eine einfache Creme rühren. Dazu wurde eine Basiscreme mit ätherischen Ölen für den Geruch beziehungsweise pflegenden Ölen versetzt. „Auch das Basteln der Etiketten macht den Kindern immer wieder Spaß. Man glaubt gar nicht wie fantasievoll und kreativ die Kleinen sein können“, sagt die Apothekerin.

Betreut wurden die Minipharmazeuten von der pharmazeutisch-technischen Assistentin (PTA) Claudia Hess, aber auch Michaela Born (ebenfalls PTA) musste mit einspringen, als es um das Brausepulver-Abfüllen ging und neun Kinder gleichzeitig „Claudi“ riefen. „Es ist immer wieder schön, den Kindern die Apotheke näher zu bringen und sie mal hinter die Kulissen blicken zu lassen“, sagt Plagge abschließend und ergänzt mit einem Lachen: „Unsere nächste Aktion wollen wir eventuell für junge Mütter anbieten. Die Mütter beschweren sich nämlich immer, dass wir die Aktionen nur für die Kinder machen.“

mu