Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Kita Oberg unterstützt Weihnachtspäckchenkonvoi
Kreis Peine Ilsede Kita Oberg unterstützt Weihnachtspäckchenkonvoi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 13.12.2019
Die Kinder der Kita Oberg haben für den Weihnachtspäckchenkonvoi fleißig gesammelt und gebastelt. Quelle: Kita Oberg
Oberg

Alle Jahre wieder sorgen fleißige Helfer dafür, dass bedürftigen Kindern in Osteuropa zu Weihnachten eine Freude gemacht wird. Den Weihnachtspäckchenkonvoi zu unterstützen ist mancherorts schon weihnachtliche Tradition. In diesem Jahr hat die Kindertagesstätte in Oberg mitgemacht und engagiert gesammelt, gebastelt und gepackt.

Gemeinsam mit ihren Eltern und Erzieherinnen haben die Kinder der Awo-Kita in Oberg Spielsachen, Aufkleber, Teddys, Kinderkleidung, Malsachen, Hygieneartikel und Süßigkeiten gesammelt und liebevoll für den Weihnachtspäckchen-Konvoi verpackt, um ganz nach dem Motto „Kinder helfen Kindern“ zu erfahren, dass es Spaß macht, jemand anderem eine Freude zu bereiten.

173 161 Päckchen in ganz Deutschland gesammelt

Die vier gemeinnützigen Serviceclubs Tangent, Ladies' Circle, Old Tablers und Round Table haben die Päckchen entgegengenommen. Ende November machten sich 293 Helfer mit 173 161 Päckchen auf den Weg zu bedürftigen Kindern in Rumänien, Moldawien, Bulgarien und die Ukraine. „Wir haben uns zum ersten Mal an dieser deutschlandweiten Aktion beteiligt“, sagt Kita-Leiterin Franziska Temme. Nina Köhler vom Tangent-Club Peine ist zum zweiten Mal persönlich mit dem Konvoi nach Rumänien gefahren.

„So können wir sicher sein, dass die Päckchen unbürokratisch bei den Kindern in Waisenhäusern, Kindergärten und Schulen vor Ort ankommen,“ freut sich Temme. Die Oberger Kinder hatten viel Spaß beim Packen und freuen sich darauf, sich im nächsten Jahr wieder an der Aktion beteiligen zu können.

Von Mara-Ann Meeuw

Die 120 jungen Sportler aus Klein Ilsede und Groß Ilsede haben einen spannenden Tag mit einem Parcours erlebt und einen Überraschungsgast getroffen.

13.12.2019

Der Innenraum des Wasserturms wird für 165.000 Euro saniert. Einen Zuschuss in Höhe von 132.000 Euro gibt es schon, nun wurden weitere 20.400 Euro vom Land für das Projekt gesichert. Was wird genau gemacht?

11.12.2019

Rund 7,3 Millionen Euro werden in große Projekte gesteckt. 3 Millionen Euro davon finanziert man über Kredite. Realisiert wird unter anderem ein neues Feuerwehrgerätehaus in Groß Ilsede. Welche Projekte stehen noch an?

11.12.2019