Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Jubiläum: Münstedter Gesangsverein besteht seit 1868
Kreis Peine Ilsede Jubiläum: Münstedter Gesangsverein besteht seit 1868
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 11.11.2018
Der Gesangsverein in Münstedt bei seinem Auftritt im Dorfgemeinschaftshaus.
Der Gesangsverein in Münstedt bei seinem Auftritt im Dorfgemeinschaftshaus. Quelle: Pina Wosnitza
Anzeige
Münstedt

Seit 150 Jahren besteht der Gesangsverein Harmonie in Münstedt. Diesen beachtlichen Geburtstag feierte der Verein am Samstag im örtlichen Dorfgemeinschaftshaus. Geladen waren Gäste, Freunde und Münstedter, die dem Verein zu seinem langen Bestehen gratulierten. Besonders präsent waren die anderen Vereine des Dorfes, deren Abordnungen die Veranstaltung nicht missen wollten.

Der Verein wurde 1868 als Männergesangsverein gegründet

Das Motto war und ist heute noch: „Glücklich ist, wer lacht und singt, wenn das Leben auch Sorgen bringt“. Die 1. Vorsitzende Angelika Petermann betonte: „Wir alle haben Freude am Singen, wodurch das Motto auch heutzutage noch passend ist.“

Der Gesangsverein war von Beginn an im Dorfgeschehen integriert und fördert auch heute noch die Gemeinschaft, so tritt der Chor nicht nur in der Kirche auf, sondern auch bei Jubiläen und Geburtstagen. „Der Verein war schon immer sehr gesellig – und wir achten sehr darauf, das zu bleiben“, meinte Petermann und erklärte. „Ein besonderes Event ist für uns immer die Teilnahme am Umzug beim Volksfest.“

Frauen durften ab 1933 mitsingen

Damals fehlte es dem Gesangsverein durch die politischen Umstände an männlichen Mitgliedern. Heute sind von den insgesamt 23 Sängern und Sängerinnen 19 weiblich. „Besonders bedanken möchten wir uns bei unserer Chorleiterin Gerlinde Bode, die immer geduldig mit uns übt, bis alles klappt“, lachte Petermann.

Der Chor besaß sogar noch alte Bücher und Dokumente aus dem Gründungsjahr 1868 und von 1933, die feierlich der Ortsheimatpflege übergeben wurden. Während der Feierlichkeiten erfreute der Chor die Gäste natürlich mit einigen Stücken. Auch andere Gruppen waren zur Unterhaltung geladen. So sorgten Querbeat, die Woyst Dancers, sowie die S(w)inging Petticoats für nette Unterhaltung.

Zum Schluss klang der Tag bei einem gemeinsamen Abendessen aus. Wobei ganz auf die Dorfgemeinschaft bedacht mit allen zusammen das Münstedt-Lied gesungen wurde.

Nach dem Konzert gab es ein gemeinsames Abendessen. Quelle: Pina Wosnitza

Von Pina Wosnitza