Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Im Oberger Ostereierhaus ist das ganze Jahr über Ostern
Kreis Peine Ilsede Im Oberger Ostereierhaus ist das ganze Jahr über Ostern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 26.03.2016
Roswitha Gehlhaar aus Oberg hat ihr Haus zum Ostereierhaus gemacht.
Roswitha Gehlhaar aus Oberg hat ihr Haus zum Ostereierhaus gemacht. Quelle: jaw
Anzeige

Mittlerweile stellt sie ihre bunten und mannigfaltigen Eier aus. Das Besondere dabei: Der Ausstellungsort ist ihr eigenes Wohnhaus. „Meine Gäste gehen also durch unsere persönlichsten Bereiche“, erläutert Gehlhaar lebhaft.

Mehr als die privaten Räume schätzen ihre zahlreichen Besuchergruppen aber die bunten Ostereier, die es wirklich in allen Farben und Variationen gibt. Die meisten sind allerdings Kunststoff-Eier, „die sind für den Garten einfach praktischer.“

Ob mit kleinen Blümchen, Ranken, bunten Punkten oder Strichen, Gehlhaar hat alles im Repertoire und sorgt dafür, dass nicht nur ihr eigenes Haus, sondern auch die Wohnungen ihrer Kunden zu Ostern in den schillernsten Farben geschmückt sind.

„Dieses Jahr sind Pastelltöne der absolute Renner“, erklärt sie und weist auf Landzeitschriften hin, die die entsprechende Stile aufgreifen. „Auch sogenannte Blaudrucke sind sehr beliebt.“ Teilweise sind ihre Eier mit weit über 300 kleinen Punkten versehen, „die das Motiv erst lebendig machen.“

Wie sehr, zeigt sie immer wieder gerne in ihren Führungen, bei denen sie den Gruppen auch in ihre Werkstatt alias ihr Arbeitszimmer führt. Dort schnappt sie sich kurzerhand ein Ei und demonstriert ihre Kunstfertigkeit. „Schon im Januar steigen die Buchungen, und vor Ostern wird es dann noch einmal wesentlich mehr“, erklärt Gehlhaar, die allein in diesem Jahr rund 18 000 Eier bemalt hat.

Am Osterwochenende stehen die Türen ihres Ostereierhaus ganztägig offen, „aus Erfahrung kommen da so viele Leute vorbei, die einmal ein Blick hinein werfen möchten“, sagt Gehlhaar und hat sich spontan entschlossen ein Wochenende der „Offenen Tür“ einzuplanen.

jaw