Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Ilseder Ferienprogramm feiert Abschluss
Kreis Peine Ilsede Ilseder Ferienprogramm feiert Abschluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 04.08.2019
Die Kinder hatten viel Spaß beim Ende des Ilseder Ferienprogramms.

Heftige Schauer sorgten dafür, dass nur wenige Kinder den Weg zur Feier fanden. Dabei lohnte sich das Angebot mit diversen Wasserspielen, Kreativem und leckerer Bratwurst wirklich.

Um den Kindern in den langen Sommerferien Abwechslung zu bieten, hatten Organisator Martin Hoffmann und sein Team sich wieder einiges einfallen lassen.

So gab es Fahrten in den Magdeburger Zoo, in den Dino-Park, ins Phaeno Wolfsburg sowie ins Hubschrauber-Museum Bückeburg. „Die waren alle restlos ausgebucht und wir hatten alle sehr viel Spaß“, freute sich Martin Hoffmann. Gut angenommen wurden aber auch die Aktionen in den beiden Gemeinden wie der Selbstverteidigungskurs für Mädchen, Besuche von Bauernhöfen, dem Freibad, der Polizei und der DLRG oder der Mittelaltertag, um nur einiges zu nennen.

„Ohne die Hilfe der Gemeinde und der Vereine sowie der teilnehmenden Institutionen wäre das alles nicht denkbar. Ein ganz großes Lob möchte ich heute mal Alex und Diana für ihre Kreativangebote aussprechen“, sagte Hoffmann.

Große Hüpfburg

Zum Abschluss des Programms hatten die Organisatoren eine große Hüpfburg aufgebaut. Zudem konnte in einer aufblasbaren Rolle auf dem Wasser gelaufen werden. Viel Wasser gab es neben dem Regen auch beim THW, das eine Hochwasserpumpe aufgestellt hatte und damit lustige Fontänen erzeugte. Kinder konnten zudem Riesen-Seifenblasen zaubern, sich schminken oder Tattoos aufmalen lassen.

„Besonders gefreut haben wir uns in diesem Jahr über den gelungenen Auftakt, zu dem mehr als 200 Kinder da waren“, erklärte Hoffmann. Zusammen mit seinen zwölf Helfern des Stammteams und den vielen weiteren Organisatoren bei den einzelnen Programmpunkten geht es nun schon bald mit den Planungen fürs nächste Jahr los. nic

Schweren Herzens wollen Brigitte und Gerd Halbroth das kleine Hotel und den Kiosk „Ilseder Landkrug“ aufgeben. Gesundheitliche Einschränkungen und fehlende Nachfolge geben den Ausschlag.

03.08.2019

In einer Fensterscheibe in Groß Lafferde ist plötzlich ein kreisrundes Loch. Laut Polizei entstand es möglicherweise durch einen Schuss aus einer Luftdruckwaffe. Es werden Zeugen gesucht.

02.08.2019

Eine Veranstaltung des Ilseder Ferienprogramms führte jetzt zehn Kinder in das E-Center in Ölsburg. Dabei gelangten die Besucher auch in Bereiche, die normalerweise für sie verschlossen gewesen wären.

01.08.2019