Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Groß Lafferde: Feldrundfahrt und Strohspiele
Kreis Peine Ilsede Groß Lafferde: Feldrundfahrt und Strohspiele
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 29.07.2018
Mit dem Traktor ging es in die Feldmark. Quelle: privat
Anzeige
Gross Lafferde

Bereits zum 14. Mal hatte das Landvolk Groß Lafferde im Rahmen des Sommerferienprogramms des Jugendfördervereins „ATZE“ alle Kinder ab sechs Jahre bis zum Konfirmandenalter zur Feldrundfahrt eingeladen. 42 Kinder hatten sich in diesem Jahr angemeldet, um mit Gustav Heinemann durch die Groß Lafferder Feldmark zu fahren.

Es ging an Hachmeisters Weide vorbei, auf der Biogasanlage wurde ihnen erklärt, wie aus Maissilage Strom erzeugt wird und natürlich musste auch in die Fuhsewiesen gefahren werden. Pünktlich zum Mittagessen trafen die Kinder auf den Hof von Familie Lüddeke ein.

Anzeige

Rumtoben und Burgenbauen

Nachdem sich alle gestärkt hatten, wollten die Kinder endlich in den Schweinestall, denn es war ständig ein Quieken zu hören. Zwölf Sauen hatten Abferkeltermin und alle Ferkel kamen pünktlich auf die Welt.

Wer lieber an der frischen Luft sein wollte, konnte sich bei der Handwerkertruppe des Heimat- und Kulturverein ein Seil binden, Korn mahlen, einen Stock schnitzen, Messer schärfen oder seinen Namen in Holz stanzen. Und dann lud noch ein Stapel mit Strohbunden zum Rumtoben und Burgenbauen ein. Langeweile kam für alle nicht auf.

Von Bernd Dukiewitz