Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Groß Bülten: Unfallflucht und Alkohol
Kreis Peine Ilsede

Groß Bülten: Unfallflucht und Alkohol

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 19.02.2021
Bei einer Polizeikontrolle wurde eine Frau mit Alkohol am Steuer erwischt. Außerdem hatte sie Unfallflucht begangen.
Bei einer Polizeikontrolle wurde eine Frau mit Alkohol am Steuer erwischt. Außerdem hatte sie Unfallflucht begangen. Quelle: Archiv
Anzeige
Groß Bülten

Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort, Trunkenheit im Verkehr und Gefährdung des Straßenverkehrs kommen auf eine 62-jährige Vechelderin zu. Die Frau fuhr am Donnerstag um 19.15 Uhr auf der Solschener Straße in Groß Bülten hinter dem Auto eines 65-jährigen aus der Ilseder Ortschaft. Der Autofahrer habe gebremst und sei stehen geblieben, weil er nach links abbiegen wollte, berichtete Polizeisprecherin Pia Sauer am Freitag. Dies bemerkte die Vechelderin offenbar zu spät und fuhr das stehende Fahrzeug auf. Anschließend entfernte sie sich unerlaubt vom Unfallort.

Bei Verkehrskontrolle Alkoholeinfluss festgestellt

Unabhängig vom Unfall wurde die Frau kurze Zeit später bei einer Verkehrskontrolle angehalten. „Hier stellten die Polizisten einen frischen Unfallschaden fest und erlangten Hinweise darauf, dass die Frau unter dem Einfluss von Alkohol stand“, erklärte Sauer. Daraufhin veranlassten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe. „Im Rahmen der Ermittlungen zu der Verkehrsunfallflucht konnte der Zusammenhang zu der Trunkenheitsfahrt hergestellt werden.“

Von Jan Tiemann