Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Gemütlicher Adventsausklang für guten Zweck
Kreis Peine Ilsede Gemütlicher Adventsausklang für guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 27.12.2019
Adventsausklang in Groß Bülten. Quelle: Celine Wolff
Gross Bülten

Ein wahrer Weihnachtszauber hat einen Tag vor Heiligabend in Groß Bülten stattgefunden. Bratwurst- und Glühweinduft lagen in der Luft, als zahlreiche Besucher den Weg zum ehemaligen Schulhof fanden, um gemeinsam vor dem Dorfgemeinschaftsraum die vorweihnachtliche Adventszeit ausklingen zu lassen und die weihnachtlichen Festtage einzuläuten.

Reinerlös wird gespendet

„Ein Dorf hilft“ war das Motto für die Veranstaltung, die es seit vierzehn Jahren gibt. Thomas Müller von der gleichnamigen Fleischerei, der die Aktion in diesem Jahr großzügig unterstützte, und Karsten Wolff, Vorsitzender der Spielvereinigung Groß Bülten, haben dieses Event einst ins Leben gerufen. Auch die Brauerei Härke beteiligte sich mit einer Spende an der Aktion. „Mit dem Adventsausklang sollte die Kinder- und Jugendförderung im Ort unterstützt werden“, sagte Mitorganisator Wolff.

Der Reinerlös wird auch in diesem Jahr für einen guten Zweck gespendet: „Das Geld stellen wir für die Ausbildung des Assistenzhundes Pluto für die achtjährige Linda zur Verfügung, die wegen gesundheitlicher Einschränkungen eine solche Hilfe benötigt. Uns lag es am Herzen, eine Groß Bültener Familie durch dieses Event zu unterstützen“, sagte Wolff.

Lange nachdenken, für welchen Zweck gespendet werden soll, mussten die Organisatoren nicht. Egal ob Musiker, Sportler oder Mitglied eines anderen Vereins – die Groß Bültener bewiesen Zusammenhalt und machten der kleinen Linda und ihrer Familie schon vorab ein großes Weihnachtsgeschenk. Da noch nicht endgültig abgerechnet wurde, steht die tatsächliche Höhe der Spendensumme noch nicht fest. Sicher sagen können die Organisatoren aber bereits, dass es sich um eine Zahl im vierstelligen Bereich handeln wird.

Angrillen am 18. Januar

Eigentlich wechseln sich die Groß Bültener Vereine mit der Organisation und Ausrichtung ab. Das Besondere an dem diesjährigen Adventsausklang war jedoch, dass alle Vereine gemeinsam mit dem Ortsrat die Veranstaltung organisierten. Viele „Weihnachtsengel“ nahmen sich die Zeit, um die Besucher mit Speis und Trank zu versorgen.

Die Scheckübergabe findet am Samstag, 18. Januar, beim Angrillen statt. „Wir haben uns sehr gefreut, dass durch das Mitwirken aller Vereine auch sehr viele Vereinsmitglieder diese Veranstaltung beigewohnt haben. Es ist schön zu sehen, dass die Vereine zusammenhalten und zusammenarbeiten“, freute sich Wolff.

Ein Hund für Linda

Die neunjährige Linda aus Groß Bülten hat seit ihrer Geburt gesundheitliche Probleme, die sie sehr einschränken. Helfen soll ein Assistenzhund, der Linda im Alltag begleiten soll. Ein passendes Tier ist mit dem Labrador-Rüden Pluto bereits gefunden, doch die Ausbildung kostet 26 000 Euro. Lindas Familie kann diese Summe nicht aufbringen und ist deshalb auf Spenden angewiesen. Direkte Spenden sind möglich an: Servicehundezentrum, Ostsee Sparkasse Rostock, IBAN DE 69 1305 0000 0201 0584 80, BIC NOLADE21ROS, Verwendungszweck: Assistenzhund für Linda. Spendenquittungen können ausgestellt werden.

 

Von Celine Wolff

Das Mitsing-Weihnachtskonzert der PAZ „Peine singt“ in der Ilseder Gebläsehalle ist ein grandioser Erfolg gewesen. Chorsänger, Organisatoren und Besucher zeigen sich gleichermaßen begeistert.

23.12.2019

Einen Randalierer hat die Polizei am frühen Montagmorgen in Groß Bülten in Gewahrsam genommen. Außerdem mussten die Beamten den Bullterrier des 29-jährigen Peiners mit Pfefferspray außer Gefecht setzen.

23.12.2019

Bei einem Ausflug mit dem Bus zum Weihnachtsmarkt in Peine ist es zu der besonderen Begegnung mit „Santa Claus“ gekommen. Aber auch sonst gab es allerlei zu erleben.

23.12.2019