Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Gadenstedter Kinder lernen viel über Brandschutz
Kreis Peine Ilsede Gadenstedter Kinder lernen viel über Brandschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 16.06.2019
Die Schulkinder vor dem Einsatzfahrzeug der Gadenstedter Feuerwehr. Quelle: Privat
Gadenstedt

Was ist zu tun, wenn es brennt? Wie funktioniert ein Feuerlöscher? Und welche Ausrüstung trägt ein Feuerwehrmann im Einsatz? Um diese und viele weitere lebenswichtige Fragen ging es in der dritten und vierten Klasse der Grundschule Gadenstedt.

Mario Morgreb, Brandschutzerzieher der Gemeinde Ilsede, und der Jugendwart der Freiwilligen Feuerwehr Gadenstedt, Marco Weinreich, erklärten den interessierten Kindern anschaulich am „Brandhaus“, wie sich Rauch bei einem Feuer im Haus entwickelt und welches Verhalten dann richtig ist. Fenster auf oder zu, retten, rufen, telefonieren, mit Wasser löschen oder nicht – gar nicht so einfach, was es alles zu beachten gibt.

Im Anschluss an die zwei Unterrichtsstunden in jeder Klasse stand auch noch das Löschfahrzeug aus Gadenstedt bereit, das sich die Kinder anschauen konnten. Mitfahren durften sie an diesem Tag zwar nicht, aber für alle, die das gerne möchten, gibt es ja auch noch die Gadenstedter Kinderfeuerwehr.

Von Dennis Nobbe

Zahlreiche Wettbewerbe, aufgemotzte Kisten und aktuelle Tuning-News – das VW- und Auditreffen in Ilsede hatte für Autofans jede Menge zu bieten. Impressionen des Tages präsentiert die PAZ nun in einem Video. Und ja: Die „Sexy Car Wash Show“ ist auch dabei...

15.06.2019

Nach den Sturmschäden wurde in Groß Ilsede ein Gesamtkonzept erstellt, das nun nach und nach umgesetzt wird. Das hat sich in den vergangenen Wochen getan.

12.06.2019

Ein 25-Jähriger aus Ilsede hatte über einen längeren Zeitraum mehrere Diebstähle und Einbrüche begangen – ein Facharzt brachte dies mit den Folgen einer Verhaltensstörung in Verbindung. Der Angeklagte wurde vor dem Amtsgericht zu einer Haftstrafe verurteilt.

14.06.2019