Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Gadenstedt: Mädchen von Schulbus angefahren
Kreis Peine Ilsede Gadenstedt: Mädchen von Schulbus angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 18.04.2015
Ein Schulbus ähnlich wie dem auf dem Symbolfoto hat gestern Morgen eine 13-Jährige angefahren, nachdem sie ihm die Vorfahrt genommen hatte.
Ein Schulbus ähnlich wie dem auf dem Symbolfoto hat am Freitagmorgen eine 13-Jährige angefahren, nachdem sie ihm die Vorfahrt genommen hatte. Quelle: A
Anzeige

Der Unfall ereignete sich gegen 7.35 Uhr an der Einmündung Landwehr/Ilseder Hütte (K 27). Das Mädchen war mit seinem Fahrrad auf dem in seiner Fahrtrichtung linksseitigen Radweg der Straße „Landwehr“ aus Richtung Gadenstedt kommend unterwegs und wollte an der Einmündung geradeaus in Richtung „An der Hütte“ fahren. „Dabei missachtete es jedoch die Vorfahrt des sich von links nähernden Schulbusses, der aus Richtung Ölsburg kam und nach rechts in Richtung Gadenstedt abbiegen wollte“, schildert der Polizei-Sprecher.

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei die Radfahrerin auf die Fahrbahn stürzte und sich schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzte. Das Kind wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Peine gebracht, wo es stationär aufgenommen wurde. Eine 16-Jährige, die im Bus saß, erlitt einen Schock und wurde zur ambulanten Behandlung ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Die weiteren etwa 40 Insassen des Busses wurden nicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

rd