Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Freibad in Gadenstedt wird zur Zirkusmanege
Kreis Peine Ilsede Freibad in Gadenstedt wird zur Zirkusmanege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 07.08.2019
Beim Starnight Swimming werden wieder zahlreiche Besucher erwartet. Quelle: Archiv
Gadenstedt

Manege frei!“: So lautet das diesjährige Motto des beliebten Starnight Swimming, das am Samstag, 10 August, im Gadenstedter Freibad am Bolzberg stattfindet. Los geht es um 20 Uhr.

Beim Starnight Swimming ist das Freibad für die Besucher zu später Stunde geöffnet, so dass sie bei schönem Wetter unter dem Sternenhimmel schwimmen können – daher der Name der Veranstaltung. In diesem Jahr haben sich die Freibad-Mitarbeiter besondere Attraktionen für große und kleine Gäste einfallen lassen: Zauberer Andreas Bulak, eine Stelzenläuferin und der Clown Lamira wollen das Gadenstedter Freibad in einen großen Zirkus verwandeln.

Visuelles, Akustisches und Kulinarisches

Zu diesem Programm gibt es für die Badegäste die bereits für das Starnight Swimming bekannte akustische und visuelle Begleitung. Für Verpflegung ist ebenfalls gesorgt: Das Akin-Grillhaus, ein Crêpes-Stand, Cocktails und Bruschetta von Oliver Pardey sowie der ansässige Kiosk sollen keine kulinarischen Wünsche offen lassen.

Einlass ins Freibad ist am Samstag ab 19 Uhr, die Veranstaltung endet um Mitternacht. Gäste ab 16 Jahren zahlen 5,50 Euro Eintritt, Kinder von 4 bis 15 Jahren zahlen drei Euro. Ermäßigt beträgt der Eintritt 3,50 Euro. Die Anzahl der Karten ist in diesem Jahr auf 2000 Stück begrenzt.

Die Verwaltung weist zudem darauf hin, dass am Samstagabend die Rutsche sowie die Sprunganlage aus sicherheitstechnischen Gründen gesperrt sind. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.freibad-am-bolzberg.de.

Von Dennis Nobbe

Weil sie in der Gemeinde Ilsede das Fahrrad ihrer Schwester gestohlen haben soll, wurde eine 32-Jährige verurteilt. Sie hatte die Tat gestanden, ihr Ex-Freund soll das Rad verkauft haben.

07.08.2019

Seit 2008 war Wolfram Gnädig Wirtschaftsförderer in Ilsede, am 1. September geht er in den Ruhestand. Wer seine Nachfolge antritt, steht mittlerweile fest.

06.08.2019

Wenig Glück mit dem Wetter haben die Organisatoren des Ilseder-Ferienprogramms beim Abschlussfest auf dem E-Center-Parkplatz in Ölsburg. Aber trotz Regens hatten die Kinder am Samstag viel Spaß.

04.08.2019