Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Elternverein für Migranten gegründet
Kreis Peine Ilsede Elternverein für Migranten gegründet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 09.04.2016
Zican Yalcin (v.l.), Emine Öztürk, Otto-Heinz Fründt, Seyhan Öztürk, die Vorsitzende von FöTEV und Serpil Yavuz.
Zican Yalcin (v.l.), Emine Öztürk, Otto-Heinz Fründt, Seyhan Öztürk, die Vorsitzende von FöTEV und Serpil Yavuz. Quelle: aeh
Anzeige

Eingeladen hierzu hatte die Integrationsbeauftragte der Gemeinde, Zican Yalcin, nach Groß Ilsede ins Medienkompetenzzentrum. Gefolgt waren ihrer Einladung unter anderem Emine Öztürk als Vertreterin des Landkreis, Bürgermeister Otto-Heinz Fründt, Vertreter der Grundschulen und die Vorsitzende Seyhan Öztürk vom Dachverband Förderation türkischer Elternvereine Niedersachsen aus Hannover.

Aufgabe eines solchen Vereins ist es, Eltern mit Migrationshintergrund zu stärken, Probleme zu lösen und Sprachbarrieren zu überwinden. In diesem Rahmen bietet der Verein Seminare zu verschiedenen Themen an, z.B. wird das deutsche Bildungssystem erklärt, welches sich von den Herkunftsländern stark unterscheidet und nur schwer durchschaubar ist. Desweiteren soll auch bei Gesprächsterminen mit Ämtern eine Unterstützung erfolgen. Erklärtes Ziel ist es, dass Eltern ihre Kinder besser insbesondere im Schul- und Vereinsleben unterstützen können.

„Eltern sind die wichtigsten Bildungsträger für ihre Kinder“ erklärte Otto-Heinz Fründt. Gibt es in den Tagesstätten und Schulen Schwierigkeiten, so sind die Eltern erste Ansprechpartner und dabei kommt es häufig zu Kommunikationsproblemen. Hierbei und bei der Suche nach weiteren Hilfen möchte der Verein Unterstützung bieten. Ein weiteres wichtiges Ziel sind das Schaffen von Abschlüssen und die Förderung der Mehrsprachigkeit „Eine Organisation der Migranten ist in der heutigen Verantwortungsgesellschaft wichtig, um eine Chancengleichheit zu erreichen,“ erklärte Öztürk.

aeh