Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Einbruch in Einfamilienhäuser
Kreis Peine Ilsede Einbruch in Einfamilienhäuser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 12.10.2019
Symbolbild: In Münstedt und Bülten wurde in zwei Einfamilienhäuser eingebrochen. Quelle: picture alliance/dpa
Bülten/Münstedt

Zwei Einbrüche verzeichnet die Polizei in der Nacht von Freitag auf Samstag. In Münstedt, im Münstedter Heckenweg, drangen Unbekannte am Freitagabend zwischen 19.30 und 22.30 Uhr in ein Haus ein und entwendeten Bargeld.

In Bülten, in der Straße Hinter den Höfen, nutzten unbekannte Täter die urlaubsbedingte Abwesenheit von Hauseigentümern. Sie drangen in der Nacht zu Samstag durch ein aufgehebeltes Fenster in das Gebäudeinnere ein und durchsuchten das gesamte Haus. Was entwendet wurde konnte noch nicht abschließend festgestellt werden.

Die Polizei bittet Anwohner, die im Bereich der beiden Tatorte verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bitte bei der Polizei Peine unter: (0 51 71) 99 90.

Von Kathrin Bolte

Der „Odinshain“ in Adenstedt ist als Waldgasthaus mit guter Küche bekannt. Sein Betreiber Michael Hartwig hat jedoch einen direkten Draht zu einem Dreisternekoch, den er in Kürze zum Glühen bringt: Sein Sohn Jan ist der Chef des „Atelier“ in München – demnächst wirkt er auch in Adenstedt.

12.10.2019

Am späten Freitagabend kam ein 25-jähriger Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache zwischen Gadenstedt und Groß Lafferde von der Fahrbahn ab. Der Unfallfahrer konnte das Fahrzeug selbständig verlassen.

11.10.2019

Seit zehn Jahren sammeln Dr. Ingo Nissen und Karl-Heinz Hantelmann aus Münstedt Spenden für Hilfsbedürftige in Rumänien. Kürzlich hat der zehnte Hilfstransport Bukarest erreicht, Hantelmann selbst brachte ihn dorthin.

11.10.2019