Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Drei Teutonen präsentieren ihren Verein im Radio
Kreis Peine Ilsede Drei Teutonen präsentieren ihren Verein im Radio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 02.07.2019
v.l. Moderator Michael Thürnau mit Karin Theurich, Kerstin Barnert-Paul und Olaf Pickhardt. Quelle: NDR
Gross Lafferde

Sportlich wurde es kürzlich in der Sendung „Plattenkiste“ bei NDR 1 Niedersachsen. Karin Theurich, Kerstin Barnert-Paul und Olaf Pickhardt vom SV Teutonia Groß Lafferde unterhielten sich mit Moderator Michael Thürnau unter anderem über den 100. Geburtstag des Vereins in diesem Jahr.

Bei Vereinsgründung ging es um Fußball

Bei der Vereinsgründung ging es dabei zunächst nur um König Fußball. „Heute wird mehr angeboten, zum Beispiel Tanz, Tennis und auch Triathlon“, erklärt der Vereinsvorsitzende Olaf Pickhardt. Alle sieben Jahre organisiert der Verein das Volksfest und beteiligt sich natürlich auch darüber hinaus am Dorfleben. Die Groß Lafferder Fußballer spielen zurzeit in der Bezirksliga. Sie trainieren mindestens zwei Mal pro Woche, vor wichtigen Spielen auch mehr. Da ist auch der Vorsitzende mit „Leib und Seele“ dabei, denn sein Herz gehört dem Fußball.

Reha-Sport

Karin Theurich leitet den Reha-Sport. Dort werden die Möglichkeiten der einzelnen Personen berücksichtigt, zum Beispiel bei Rückenproblemen, Hüft- oder Knieoperationen. „Alle Übungen werden an das angepasst, was die Sportler leisten können. Das Alter spielt dabei keine Rolle, denn auch junge Menschen haben schon Schwierigkeiten“, sagt Theurich. Sie bildet sich stets weiter, um auf dem neuesten Stand der Erkenntnisse zu sein.

Fit sein ist wichtig

Kerstin Barnert-Paul ist fürs Tanzen zuständig und auf Kinder spezialisiert. „Fit sein ist wichtig“, betont sie. Die kleinsten Tanzmäuse sind gerade mal drei Jahre alt. Für die Zwölfjährigen wird dann auch Zumba interessant. Heutzutage ist viel Förderbedarf vorhanden. Auch für Kinder, die motorisch noch nicht fit sind, gibt es deshalb Angebote. Mädchen haben derzeit die „Überhand“ beim Tanzen – beim Fußball ist es umgekehrt. Beim Kinderturnen sind die Gruppen sehr gemischt, berichtet sie.

Neues Angebot: Triathlon

Triathlon ist das neueste Angebot beim SV Teutonia. Zwei Männer wollten diese Abteilung aufbauen: 13 oder 14 Leute bekamen sie zusammen. „Für den ,Ironman’ auf Hawaii wird es eher nicht reichen“, fürchtet Olaf Pickhardt heiter. Das Konzept des SV Teutonia soll aber immer wieder erweitert werden. Sonderveranstaltungen wie Eisstockschießen dienen dazu, weitere Mitglieder zu gewinnen und insbesondere Ältere für den Sport zu motivieren.

Von Kerstin Wosnitza

Und das mitten im Sommer: Eine Après-Ski-Party unter dem Motto „Der Oberg ruft“ bildete den Auftakt zum Volksfest in Oberg.

30.06.2019
Ilsede Überfall bei Gadenstedter Schützenfest - Täter kann unerkannt entkommen

Einigen Besuchern des Schützenfestes in Gadenstedt ist es zu verdanken, dass ein räuberischer Diebstahl in einem Verkaufswagen scheiterte. Der Täter konnte zwar entkommen, doch eine Person wurde verletzt.

29.06.2019

Mit Einführung der Inklusion wurden an der Janusz-Korczak-Schule in Groß Ilsede keine neuen Klassen mehr eingerichtet. Die letzten Jahrgänge werden künftig in Peine beschult.

29.06.2019