Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Französische Diplome für Schüler des Gymnasiums Groß Ilsede
Kreis Peine Ilsede Französische Diplome für Schüler des Gymnasiums Groß Ilsede
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 14.05.2019
Prüfung bestanden: 18 Schülerinnen und Schüler bekamen jetzt ihr Delf-Zertifikat. Quelle: Schule
Ilsede

Insgesamt 18 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Groß Ilsede (GGI) absolvierten in diesem Schuljahr erfolgreich ihre Delf-Prüfung auf den drei verschiedenen Niveaustufen A1, A2 und B1. Während die A1- und A2-Prüfungen das französische Sprachniveau der Klassen 7 bis 9 repräsentieren, spiegelt die B1-Prüfung das Sprachniveau der Klassenstufen 10 und 11 wider.

Prüfungsthema nicht bekannt

Im Unterschied zum Französischunterricht wissen die Schüler bei den Delf-Prüfungen nicht, was sie thematisch erwartet. Von Alltagssituationen in den Bereichen Transport, Urlaub, Einladungen oder Verabredungen bis hin zu politischen Statements bezüglich Schulpolitik oder Umweltfragen sind viele Themen möglich.

Sehr gute Leistungen

„Unsere Schülerinnen und Schüler haben wie auch in den vergangenen Jahren sehr gut bei den Delf-Prüfungen abgeschnitten. Durch ihre Zusatzstunden im Nachmittagsbereich wurden sie mit den Aufgabenformaten so vertraut, dass sie sich um das Bestehen der Prüfung keine Sorgen zu machen brauchten“, erklärt Französischlehrerin Irene Mildner.

Feierstunde

Bei einer kleinen Feierstunde überreichten Schulleiterin Elke Heinzel und ihre Stellvertreterin Angela Heßke den Schülern die Delf-Rose „Marie Claire“, einen kleinen Eiffelturmanhänger und das Delf-Zertifikat.

Außerunterrichtlicher Kick

Mildner freute sich auch darüber, dass Schülerinnen, die im Französischunterricht nicht zu den Spitzen gehörten, durch Fleiß, Konzentration und Engagement hohe Punktzahlen in einzelnen Teilbereichen erreichten und somit durch einen außerunterrichtlichen Kick Selbstvertrauen und Sicherheit im Umgang mit der Sprache erlangt hätten.

Positiv bei Bewerbungen

„Neben dieser zusätzlichen Motivation machen sich die Delf-Zertifikate auch gut bei Bewerbungen auf dem Arbeitsmarkt, denn jeder Nachweis neben dem normalen Zeugnis zeigt ein Extraengagement und wird positiv bewertet“, betont Mildner.

Von Jan Tiemann

Der Groß Lafferder Heimat- und Kulturverein führte jetzt die Krimikomödie „Jerry ist tot“ auf. Die skurrile Geschichte begeisterte das Publikum - und das „Open air“ vor einer Scheune.

13.05.2019

Das Volksfest 2019 in Bülten steht kurz bevor. Gefeiert wird das Spektakel vom 31. Mai bis 2. Juni.

13.05.2019

Die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen, ein Bauprojekt, solide Finanzen und das Ausrichten auf die Zukunft: Das sind die derzeit wichtigsten Themen beim SV Teutonia Groß Lafferde, der seine Hauptversammlung in der Gaststätte „Zum Markt“ abhielt.

13.05.2019