Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Bülten: Klinkerstein in Windschutzscheibe geworfen
Kreis Peine Ilsede Bülten: Klinkerstein in Windschutzscheibe geworfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 17.12.2019
In Bülten wurde – ähnlich wie auf diesem Symbolbild – die Frontscheibe eines Autos beschädigt. Quelle: Tim Schaarschmidt
Bülten

Offenbar durch einen Steinwurf ist der an der Schützenstraße in Bülten abgestellter Audi eines 61-Jährigen beschädigt worden. Im Zeitraum zwischen Sonntag, 15 Uhr, und Montagmorgen um 7.30 Uhr warfen Unbekannte nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei einen Klinkerstein in die Windschutzscheibe.

Motorhaube und Frontscheibe beschädigt

„Hierdurch wurden die Motorhaube und die Frontscheibe beschädigt“, heißt es im Polizeibericht. Die Täter haben sich unerkannt entfernt. Sie haben einen Schaden in Höhe von rund 1500 Euro angerichtet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Ilsede, Telefon (0 51 72) 41 09 30, zu melden.

Von Kerstin Wosnitza

Sieben Musikgruppen haben beim Adventskonzert in Groß Lafferde die Vielfalt der Adventsklänge genutzt, um zahlreiche Besucher zu begeistern. Besondere Gäste machten das Konzert zu einem großen Erfolg.

17.12.2019

Aus den Jahren 1953 bis 2001 und aus Groß Ilsede stammen die Fotos, die der Arbeitskreis Dorfgeschichte derzeit am Groß Ilseder Rewe-Markt ausstellt. Verschneite Winter sind die Gemeinsamkeit aller Motive.

16.12.2019

Die Gadenstedter Grundschüler haben früher das Hallenbad Groß Ilsede für den Schwimmunterricht nutzen können. Nach der Hallensanierung ist das jedoch vorerst nicht mehr möglich: Die Schwimmzeiten waren bereits vergeben. Das sorgt für Verwunderung.

16.12.2019