Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Brand zerstört Imbiss in Oberg: 100.000 Euro Sachschaden
Kreis Peine Ilsede Brand zerstört Imbiss in Oberg: 100.000 Euro Sachschaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 30.03.2019
Der Imbiss in Oberg brannte vollständig aus. Quelle: Polizei
Oberg (Ilsede)

In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 2 Uhr hat ein Imbiss in Oberg (Ilsede) an der Oberger Hauptstraße Feuer gefangen. Das Gebäude brannte vollständig aus. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden wird auf mindestens 100.000 Euro geschätzt.

Ein Imbiss in Oberg (Ilsede) ist ausgebrannt. Die Brandursache ist noch unklar. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 100.000 Euro.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Oberg, Gadenstedt und Münstedt waren schnell vor Ort und konnten eine Ausbreitung des Brandes verhindern. Während des Einsatzes kam es im Inneren des Gebäudes zu mehreren Explosionen, deren Ursache noch ermittelt wird.

Mehrere gefüllte Gasflaschen wurden von der Feuerwehr geborgen. Der Brandort wurde von der Polizei beschlagnahmt und weiträumig abgesperrt. Die Ermittlungen dauern an.

Von RND/af

Viel zu besprechen hatte der Rat der Gemeinde Ilsede am Donnerstag: Der Bau eines Feuerwehrgerätehauses in Groß Ilsede wurde auf den Weg gebracht. Wie es mit den Straßenausbaubeiträgen in der Gemeinde weitergeht, soll allerdings erst bei der nächsten Sitzung beschlossen werden.

01.04.2019

Die Studentin Theresa Detemple engagiert sich im Rahmen ihrer Bachelorarbeit für Ilsede. Im Rahmen der Netzwerkkontaktpflege besuchte sie jetzt zusammen mit Wirtschaftsförderer Wolfram Gnädig den Geschäftsführer der Wirtschaftstourismusförderung des Landkreises Peine (WiTo), Matthias Adamski.

29.03.2019

Am Sonntag verabschiedet das Flötenensemble „Soprano a basso“ seine Leiterin und auch sich selbst mit einem Konzert in der Gadenstedter Kirche.

28.03.2019