Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Betrunken am Steuer: Peinerin verunglückt
Kreis Peine Ilsede

Betrunken am Steuer: Peinerin verunfallt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 31.08.2020
Auf der K 44 nahe Ilsede verunfallte eine Frau, die betrunken Auto gefahren war. Quelle: dpa
Anzeige
Ilsede

Eine Frau aus dem Kreis Peine ist am frühen Sonntagmorgen gegen 4.20 Uhr auf der Kreisstraße 44 in Höhe der Lauenthaler Mühle verunglückt. Die 26-jährige Fahrerin hatte die Kontrolle über ihren Wagen verloren und mehrere Verkehrszeichen überfahren, bevor sie mit ihrem Auto im Straßengraben landete. Bei der Unfallaufnahme vermuteten die Beamten, dass die Fahrerin unter dem Einfluss von Alkohol stand.

Alkoholtest: 1,73 Promille

Ein Alkoholtest bestätigte die Vermutung: Die Frau hatte sich mit 1,73 Promille hinters Steuer gesetzt. Die Beamten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an und stellten den Führerschein der Frau sicher. Das Auto musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Von der Redaktion