Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Bangen um das Groß Bültener Schützenfest
Kreis Peine Ilsede Bangen um das Groß Bültener Schützenfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 03.02.2018
Die bisherige Vorsitzende Edith Lampe blickt auf viele schöne Feiern zurück und hofft, dass es auch künftig welche gibt. Quelle: Thomas Freiberg
Gross Bülten

Werden die Groß Bültener in Zukunft auf ihr Schützenfest verzichten müssen? Die Volksfestgemeinschaft, die das Fest ausrichtet, hat große Sorgen: Sie findet keinen Vorsitzenden. Ohne Vorstand jedoch steht der Verein vor der Auflösung.

Seit 20 Jahren steht Edith Lampe an der Spitze der Groß Bültener Volksfestgemeinschaft, deren Vorstand sie sogar noch länger angehört. Jetzt, mit 67 Jahren, hat sie beschlossen, das Amt in jüngere Hände zu legen. „Das steht mir auch zu, ich möchte nicht mehr“, sagt die Groß Bültenerin. „Es sollte jüngere Leute geben, die den Vorsitz übernehmen.“

Es haben sich keine Kandidaten für den Vorsitz gefunden

Doch genau das ist das Problem: Bei der Mitgliederversammlung, bei der turnusgemäß alle zwei Jahre ein neuer Vorstand gewählt werden sollte, fanden sich keine Kandidaten. „Die meisten Leute wollen Vereine, sie wollen sich bespaßen lassen. Aber kaum jemand hat Lust, selbst verantwortlich etwas zu tun“, sagt Lampe enttäuscht. Die Wahl wurde daraufhin abgebrochen und ein Termin für eine außerordentliche Versammlung anberaumt.

Neu besetzt werden müssen der Vorsitz wie auch das Amt des zweiten Rechnungsprüfers – die bisherige Rechnungsprüferin Sabine Matzenauer ist nach Solschen verzogen. Der restliche Vorstand hat sich bereit erklärt, weiterzumachen, wenn ein Vorsitzender gefunden wird.

Wird der Verein aufgelöst?

Nun hat der notgedrungen weiterhin geschäftsführende Vorstand für den 16. März eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen, um erneut eine Vorstandswahl zu wagen. Sollten auch dann keine Kandidaten gefunden werden, „überlegen wir, ob wir den Verein auflösen“, sagt Lampe.

Sollte es dazu kommen, steht die Zukunft des Groß Bültener Schützenfestes auf der Kippe, aber auch der Laternenumzug, der Königsball und der Dorfflohmarkt.

„Ob sich dann jemand anders findet, der diese Veranstaltungen ausrichtet, steht in den Sternen“, so die Vorsitzende. Dieses Jahr zumindest, findet das Schützenfest noch statt – die Verträge wurden bereits abgeschlossen.

Von Mirja Polreich

Ilsede 50 Jahre im Ilseder Schuldienst - Helgard Ahsendorf feiert seltenes Jubiläum

Es ist ein besonderes Jubiläum, das Helgard Ahsendorf am Freitag feiern kann: Vor genau 50 Jahren begann sie ihr Referendariat für den Schuldienst an der Grund- und Hauptschule (GHS) in Groß Ilsede – und ist heute noch dort beschäftigt.

02.02.2018

Aufgrund von Kanalisationsarbeiten sowie dem Anlegen von Geh- und Radwegen wird die K 26 für ein ganzes Jahr gesperrt. Nur noch Schulverkehr darf passieren.

01.02.2018
Ilsede Yvonne und Caroline Bouter betreiben Alzheimer-Forschung - Groß Ilseder Schwestern gewinnen Forschungspreis

Die Schwestern Yvonne und Caroline Bouter aus Groß Ilsede sind als Forscherinnen an der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) tätig. Sie wurden jetzt mit dem mit 50 000 Euro dotierten Inge und Fritz-Klekamm-Preis für herausragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Alzheimer-Forschung ausgezeichnet.

01.02.2018