Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Linke und Margis kommen zur Typisierungsaktion
Kreis Peine Ilsede Linke und Margis kommen zur Typisierungsaktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 25.04.2019
Sie laden zur Typisierungsaktion ein (von links): Markus Bautz, Carsten Linke, Michael Cramm und Cord Pape. Quelle: E-Mail-MMO
Adenstedt

Auf dem Sportplatz in Adenstedt geht es am Sonntag nicht nur um Sport. Die SG Adenstedt hat eine Spenden- und Registrierungsaktion organisiert, um an Blutkrebs erkrankten Menschen zu helfen. Wer mag, kann sich zwischen 10 und 17 Uhr durch einen Abstrich der Wangenschleimhaut bei der DKMS registrieren lassen. Dieser gemeinnützige Verein sucht für erkrankte Personen die geeigneten Knochenmarkspender. Der Erlös der Aktion in Adenstedt kommt der DKMS zugute.

Das Programm

10 bis 17 Uhr Registrierungsaktion im Sportheim, Hüpfburg für Kinder.

11 bis 12 Uhr: Training für Kinder und jugendliche mit Ex-Hannover-96-Profi Carsten Linke

ab 12 Uhr: Mittagsbuffet

13 Uhr: Punktspiel SG Adenstedt II – SG Klein Lafferde/Lengede

ab 14 Uhr: Kaffee und Kuchen

15 Uhr: Punktspiel SG AdenstedtFalke Rosenthal (statt Eintritt wird um eine Spende für die DKMS gebeten)

ab 17 Uhr: gemütlicher Ausklang

Markus Bautz, Michael Cramm und Cord Pape hatten vor einigen Jahren an einer Typisierungsaktion in Ilsede teilgenommen, die für einen an Blutkrebs erkrankten Jungen veranstaltet worden war. Zwei der drei haben seitdem schon Knochenmark gespendet. „Für uns war es eine Selbstverständlichkeit, zu helfen“, sagt Bautz.

Die Registrierung eines Spenders mit der Untersuchung des Abstrichs kostet allerdings 35 Euro. So kamen die drei Mitglieder der SG Adenstedt auf die Idee, den Aktionstag mit Prominenten, Mittagsbuffet, Gegrilltem, Kaffee, Kuchen und kühlen Getränken auf die Beine zu stellen, um die DKMS zu unterstützen.

Unterstützung von Margis und Linke

Unterstützung bekommen sie von Bob-Weltmeister und Olympiasieger Thorsten Margis und dem früheren Hannover-96-Profi Carsten Linke, die für Autogramme zur Verfügung stehen. Margis ist in Adenstedt aufgewachsen, Linke veranstaltet von 11 bis 12 Uhr ein Training für Kinder und Jugendliche. Die Teilnahme kostet zehn Euro, die der DKMS zugute kommen. Wer mitmachen möchte, sollte sich kurz vorher auf dem Adenstedter Sportplatz einfinden.

Von Matthias Press

Irgendwann gegen Ende der Osterferien gelangten Unbekannte gewaltsam in die Grund- und Hauptschule sowie die Kita am Meerweg in Groß Ilsede. Bei der Janusz-Korczak-Schule blieb es bei einem Einbruchversuch. Obwohl die Beute sehr gering ausfiel, entstand doch ein hoher Sachschaden.

24.04.2019

Um tierische Detektive ging es jetzt bei der Veranstaltung „Frauen lesen für Frauen“ in der Alten Stellmacherei in Gadenstedt. Vier Frauen hatten dafür ganz unterschiedliche Bücher mitgebracht, die eines gemeinsam haben: ihre tiereischen Protagonisten.

23.04.2019
Ilsede Überregional berühmt - Das Ostereierhaus in Oberg schließt

Das Ostereierhaus in Oberg wurde mit den Jahren zu einer überregionalen Berühmtheit. Roswitha Gehlhaar eröffnete es 2013 – jetzt ist aus Altersgründen Schluss.

23.04.2019