Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Ab in den Sommer: Startschuss für Ferienprogramme ist gefallen
Kreis Peine Ilsede Ab in den Sommer: Startschuss für Ferienprogramme ist gefallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 03.07.2019
Edemissens Bürgermeister Frank Bertram bei der Begrüßung der rund 220 Gäste auf dem Sportplatz. Quelle: Eckhard Bruns
Edemissen/Ölsburg

Der letzte Schultag endete am Mittwoch in Niedersachsen mit dem Verteilen der Zeugnisse. Die verdienten Sommerferien für Schüler und Lehrer können damit endlich beginnen – und die Ferienprogramme wurden unter anderem in Edemissen und Ölsburg eingeläutet..

Das Wetter spielte mit: Es herrschten angenehme Temperaturen mit ein paar Wolken, gemischt mit Sonnenschein. Jugendpfleger Ralf Poersch von der Gemeinde Edemissen hatte mit seinem Team für den Start in die Ferien die neunte „School´s out Party“ für alle Schüler von sechs bis 13 Jahren auf dem Edemisser Sportplatz organisiert. Die örtlichen Vereine, der Jugendring, die Freiwillige Jugendfeuerwehr, das Deutsche Rote Kreuz sowie viele weitere ehrenamtliche Helfer waren tatkräftig vor Ort.

Bilder von den Ferienprogramm-Eröffnungsveranstaltungen.

„Der Spaß für unsere jungen Mitbürger steht heute im Vordergrund“, sagte Edemissens Bürgermeister Frank Bertram und übermittelte seinen Dank an die vielen aktiven Helfer und Unterstützer dieser beliebten Ferienaktion. Dafür gab es den verdienten Beifall der zahlreichen Gäste.

Von der Tanzaufführung bis zum Bubble Soccer

Den rund 200 Schülern wurde ein sehr abwechslungsreiches Programm mit Hüpfburgen, Geschicklichkeitsspielen, einer Wasserrutsche und Bubble Soccer, bei dem die Teilnehmer große aufblasbare Gummikugeln tragen und darin Fußball spielen, geboten. Die Edemisser Mädchen-Tanzgruppe zeigte einige gekonnte Auszüge aus ihrem breiten Programm auf dem Sportplatz. Nach dem Auftritt konnten alle Tänzerinnen zur Abkühlung durch einen von der Feuerwehr ausgelegten Schlauch, der zum „Rasensprenger“ umfunktioniert wurde, laufen.

Beginn des Ilseder Ferienprogramms

Auch in Ilsede startete am Mittwoch das Ferienprogramm: Die Eröffnungsfeier fand auf dem E-Center-Parkplatz in Ölsburg statt. Rund 100 junge Teilnehmer folgten der Einladung von Martin Hoffmann, bekannt als „Mr. Ferienprogramm Ilsede“. Er begrüßte neben zahlreichen anderen Gästen den SPD-Landtagsabgeordneten Matthias Möhle sowie Ilsedes Bürgermeister Otto-Heinz Fründt.

Den kleinen Gästen wurden unter anderem Kinderschminken, Geschicklichkeitsspiele, Trampolin-Hochseilspringen und Trike-Fahrten angeboten. Für das leibliche Wohl gab es unter anderem frisch gebackene Waffeln von den Landfrauen. Deren Mitglieder Ilse Schulz und Helga Landsberg übergaben ihren Scheck in Höhe von 304 Euro, den sie bei der PAZ-Aktion „Gemeinsam helfen“ erhalten hatten, an Martin Hoffmann und Klaus Grimm als Unterstützung für das Ilseder Ferienprogramm.

Von Eckhard Bruns

Bei einem Unfall auf der B 1 bei Groß Lafferde wurde am Mittwoch der 41-jährige Fahrer eines VW Polo schwer verletzt. Er kam mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und stieß mit einem Lastwagen zusammen.

03.07.2019

Hoher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Groß Bülten. Ein Autofahrer hatte die Vorfahrt eines anderen missachtet. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

03.07.2019

Am Mittwoch, 3. Juli, dem letzten Schultag steigt ab 15 Uhr die Eröffnungsfeier für das Ilseder Ferienprogramm. Dieses bietet bis einschließlich 3. August viele und abwechslungsreiche Aktivitäten für die Kinder.

02.07.2019