Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede 600 Jahre St. Andreaskirche Gadenstedt: Malwettbewerb
Kreis Peine Ilsede 600 Jahre St. Andreaskirche Gadenstedt: Malwettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 10.12.2019
Die Kirche in Gadenstedt wird 600 Jahre alt. Quelle: Archiv
Gadenstedt

Auf ein besonderes Jahr blicken die Gadenstedter voraus: Die St. Andreaskirche wird 2020 exakt 600 Jahre alt. So ein besonderer Jahrestag soll natürlich nicht spurlos an der Gemeinde vorbeigehen. Deshalb wird zu einem Malwettbewerb aufgerufen, an dem alle Kinder teilnehmen können.

„Im Mittelpunkt soll die Kirche stehen. Aber gern können auch Menschen und beziehungsweise Tiere zu sehen sein. Was ist rund um die Kirche nicht alles los gewesen in den sechs Jahrhunderten: Gemeindefeste, Zeltlager, Hochzeiten und Taufen. Vieh, dass an der Kirche vorbei getrieben wurde oder Hunde, die auf ihre Besitzer warteten. Bis 1906 haben dort auch Beerdigungen stattgefunden. All das kann auch den Bildern zu sehen sein“, sagt Pastor Norbert Paul.

Die Maltechnik spielt keine Rolle

Jedes Kind darf mit einem Bild am Wettbewerb teilnehmen. Für welche Technik es sich entscheidet, ist egal – gemalt werden darf mit Filzstiften, Tusche, Fingerfarben, Bleistift oder was sonst favorisiert wird. Es gibt drei Altersgruppen: Kinder von 2 bis 5 Jahren, von 6 bis 10 Jahren und von 11 bis 14 Jahren.

Bewertet werden die Einsendungen von einer fachkundigen Jury. In jeder Altersgruppe gibt es für die schönsten Bilder Buchgutscheine im Wert von 30, 20 und 10 Euro. „Aber das Schönste: Für jedes gemalte Bild spendet die Kirchengemeinde 5 Euro für die Kinder in unserem Partnerkirchenkreis Borwa II für deren Schulbesuch“, verspricht Paul.

Einsendeschluss ist am 31. Dezember

Wichtig: Bitte unbedingt auf der Vorder- oder Rückseite des Bildes den Namen und das Alter des Kindes vermerken. Mit der Abgabe der Bilder genehmigen die Eltern, dass der Name und das Alter ihres Kindes veröffentlicht werden. „Das schließt auch die Erlaubnis ein, die Bilder auszustellen oder abzudrucken“, so der Pastor. Nach Abschluss des Jubiläumsjahres werden die Bilder versteigert.

Die Bilder müssen bis zum 31. Dezember beim Pfarramt Gadenstedt, Kirchgang 1, eingegangen sein.

Von Kerstin Wosnitza

Für die Sanierung des denkmalgeschützten Wasserturms in Groß Lafferde erhält die finanzschwache Gemeinde Ilsede 153.000 als Fördergeld. Dadurch sollen gleich mehrere Schäden behoben werden.

260 Ilseder Schüler haben kürzlich an der Beratungsbörse im Schulzentrum teilgenommen. Bei dieser präsentierten sich 18 Beratungsstellen aus dem Landkreis Peine, darunter etwa Polizei und Kirche.

08.12.2019

Der Autor von „Drei Fragezeichen Kids“ ist kürzlich zu Gast in den Kreisbüchereien Hohenhameln und Ilsede gewesen. Dort las der den Kindern nicht nur vor, denn gemeinsam lösten alle einen spannenden Kriminalfall.

07.12.2019