Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede 16-Jährige verletzt: Unfallflucht bei Klein Ilsede
Kreis Peine Ilsede

16-Jährige verletzt: Unfallflucht bei Klein Ilsede

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 07.10.2021
Symbolbild: Die Polizei ermittelt wegen einer Unfallflucht zwischen Klein Ilsede und Groß Ilsede.
Symbolbild: Die Polizei ermittelt wegen einer Unfallflucht zwischen Klein Ilsede und Groß Ilsede. Quelle: Archiv
Anzeige
Klein Ilsede

Eine 16-jährige Schülerin ist am Mittwoch gegen 12.15 Uhr mit dem Fahrrad von Klein Ilsede aus in Richtung Groß Ilsede gefahren. Nachdem sie mehrere hundert Meter auf dem Feldweg, der Verlängerung des Langerhornswegs, gefahren war, bemerkte sie, dass von vorne aus Richtung Groß Ilsede ein Transporter mit offensichtlich gleichbleibender Geschwindigkeit angefahren kam. Der Transporterfahrer soll keine Anstalten gemacht haben, das Tempo zu drosseln. Die Radfahrerin wich auf den mit Schottersteinen befüllten Seitenstreifen aus und stürzte dabei.

Hierbei zog sich die Jugendliche leichte Verletzungen an den Armen und Beinen zu, das Fahrrad wurde beschädigt. Der Autofahrer sei einfach weitergefahren und sich somit unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.

Beschreibung von Fahrzeug und Fahrer

Beschrieben wird das Auto folgendermaßen: Ein älterer weißer Kleintransporter mit Ladefläche und der Buchstabenfolge ECO in grüner Schrift an der Fahrerseite. Am Dach sind zwei orangefarbene Leuchten an einem grünen Gestänge montiert. Auch vom Fahrer gibt es eine Beschreibung: Männlich, zirka 40 bis 50 Jahre alt, dunkle Haare und Drei-Tage-Bart. Ein im Transporter befindlicher Beifahrer wird als etwa Anfang 20 Jahre beschrieben. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (0 51 72) 37 07 50.

Von der Redaktion