Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Unfallflucht in Ohlum: Betrunkener Fahrer kommt nicht weit
Kreis Peine Hohenhameln

Unfallflucht in Ohlum: Betrunkener Fahrer kommt nicht weit

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 14.11.2020
Symbolfoto: Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Fahrer einen Wert von 1,62 Promille. Quelle: dpa
Anzeige
Ohlum

Ein 21-Jähriger ist am frühen Samstagmorgen gegen 5 Uhr mit einem Pritschenwagen durch Ohlum gefahren. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum sowie eine Hecke, in der ein Betonpfosten eingelassen ist.

Der Fahrer entfernte sich zu Fuß in Richtung Ortsausgang vom Unfallort. Zwei Stunden später und 250 Meter weiter wurde der Mann von Fußgängern gefunden: Er lag schlafend am Fahrbahnrand.

Anzeige

Die alarmierten Rettungs- und Polizeikräfte stellten fest, dass der 21-Jährige unverletzt, jedoch alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,62 Promille. Außerdem hatte der Mann keine Fahreerlaubnis und war den Pritschenwagen ohne Zustimmung des Halters gefahren. Es erfolgten eine Blutprobenentnahme im Klinikum Peine sowie die Einleitung von entsprechenden Strafverfahren.

Von der Redaktion