Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Mofa-Fahrer aus Hohenhameln leicht verletzt
Kreis Peine Hohenhameln Mofa-Fahrer aus Hohenhameln leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:05 20.05.2019
Ein Rettungswagen brachte einen verletzten Mofa-Fahrer in ein Krankenhaus. Quelle: Archiv
Hohenhameln

Ein Mofa-Fahrer ist am Sonntag um 22.15 Uhr bei einem Unfall zwischen Bierbergen und Hohenhameln leicht verletzt worden Der 36-jährige Hohenhamelner sei aus bislang unbekannten Gründen gestürzt, berichtete die Peiner Polizeisprecherin Stephanie Schmidt.

Keine weiteren Unfallbeteiligten

Es habe keine weiteren Unfallbeteiligten gegeben, führte sie weiter aus. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Mofa-Fahrer fest.

Blutprobe und Strafanzeige

Dem 36-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde eine Strafanzeige gefertigt.

Von Jan Tiemann

Viele Besucher nutzten den Tag der offenen Tür der Abfallwirtschaftsbetriebe, um sich einen Eindruck über die Wege des Mülls zu verschaffen. Zwei Themenführungen wurden angeboten.

18.05.2019

Schüler der Bielefelder Sonnenhellwegschule waren jetzt zu Besuch auf Gut Adolphshof. Der Anlass: Die jungen Schleiereulen der dort nistenden Elterntiere wurden beringt.

18.05.2019

Großer Bahnhof für die Kleinsten: In die Bierberger Kindertagesstätte „Schatzkiste“ wurden jetzt die kleinsten Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Hohenhameln zusammen mit ihren Eltern zur Übergabe des Neugeborenenpaketes eingeladen.

17.05.2019