Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Karl Heinrich Wenzel ist seit 70 Jahren Mitglied
Kreis Peine Hohenhameln Karl Heinrich Wenzel ist seit 70 Jahren Mitglied
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 14.05.2019
Von links: Ekhard Wenzel, Denise Müller, Heinz Heuer, Thomas Müller, Reinhard Horn, Ingelore Horn, Karl Wenzel und Hartmut Braun. Quelle: privat
Mehrum

Beim TSV Mehrum stand jetzt die Jahreshauptversammlung an. Neben Berichten über das vergangene Sportjahr standen auch Wahlen und Ehrungen auf der Tagesordnung. Große Besonderheit: Karl Heinrich Wenzel wurde für 70-jährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet, während Ekhard Wenzel zum Ehrenmitglied ernannt wurde.

Der Vorsitzende Heinz Heuer konnte zahlreiche Mitglieder zur Versammlung im Dorfgemeinschaftshaus begrüßen. Zu den Anwesenden zählten die Ehrenmitglieder Gudrun Schrank, Albert Klöpper und Hans-Jürgen Obst sowie Vertreter der einzelnen Sparten. Unter anderem konnte von zahlreichen erfolgreichen Aktionen, Wettkämpfen und Veranstaltungen berichtet werden. Eine Nachricht am späteren Abend ließ alle Anwesenden aufatmen: Es wurde verkündet, dass es keinen Bürgerentscheid über die Schließung des Mehrumer Hallenbades geben wird. Zuvor hatte Heuer noch berichtet, welche Tragweite eine Schließung für den Sportverein haben würde.

Die Spartenleiter konnten insbesondere aus den Bereichen Schwimmen, Leichtathletik und Hobbyfußball von erfolgreichen Platzierungen der Sportler berichten. Faustball-Spartenleiter Florian Oder erklärte, dass es eine sportliche Freundschaft mit anderen Mannschaften gibt und dadurch auch die Möglichkeit geschaffen wurde, an mehreren Turnieren teilzunehmen.

Vorstand wurde wiedergewählt

Bei den Neuwahlen wurde der bisherige Vorstand mit dem Vorsitzenden Heinz Heuer, Helmut Reimers als Stellvertreter, Margrit Howind als Kassenwartin und Petra Grossmann als Schriftführerin wiedergewählt. Außerdem wurden Birgit Obst zur stellvertretenden Kassenwartin, Andrea Kosche zur stellvertretenden Schriftführerin, Stefan Aumann zum Werbe- und Pressewart gewählt und Martina Heuer als Sozialwartin sowie Jan Bendorf als Platzwart bestätigt. Ingelore Horn stand nicht mehr als stellvertretende Schriftführerin zu Verfügung und erhielt Blumen zum Dank für ihre geleistete Arbeit.

Ehrungen als Höhepunkt

Ein Höhepunkt waren die Ehrungen: Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Denise Müller ausgezeichnet, für 40 Jahre Hartmut Braun und für 50 Jahre Thomas Müller. Die Versammlung erhob sich unter großem Applaus, als Karl Heinrich Wenzel für 70-jährige Mitgliedschaft geehrt wurde. Der Vorstand schlug Ekhard Wenzel als Ehrenmitglied vor, der auch einstimmig gewählt wurde. Ein besonderer Dank ging an Reinhard Horn, der es wieder geschafft hat, durch die zahlreichen Abnahmen von Sportabzeichen einen Scheck in Höhe von 200 Euro zu erhalten, der für den zweiten Platz unter den Großvereinen ausgestellt wurde. Ebenfalls erfreulich: Es gab insgesamt zehn Familienabzeichen.

Von Dennis Nobbe

Einen neuen Vorstand wählten die Mitglieder des TSV Hohenhameln kürzlich im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung. Neuer Vorsitzender ist Frederik Ostwald

09.05.2019

Das Jubelpaar stammt aus Oesselse bei Hannover und lebt jetzt im Pastor-Wilhelm-Meyer-Haus in Hohenhameln.

08.05.2019

Schöne Überraschung: Ein langes Spalier aus Kameraden der Hohenhamelner Feuerwehren erwartete Gemeindebrandmeister Stefan Meißner und seine frisch angetraute Frau Marion Franzke, als sie aus dem Rathaus kamen.

07.05.2019