Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Leichtverletzter nach Wildwechsel-Unfall
Kreis Peine Hohenhameln Leichtverletzter nach Wildwechsel-Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 30.12.2019
In Hohenhameln gab es einen Unfall mit einer leicht verletzten Person nach einem Wildwechsel. Quelle: Archiv
Hohenhameln

Ein 28-jähriger Autofahrer aus Seesen ist bei einem Wildwechsel-Unfall in Hohenhameln leicht verletzt worden. Der Mann sei am Sonntag gegen 22 Uhr auf der Straße Am Pfannteich in Richtung Ohlum gefahren, berichtete die Peiner Polizeisprecherin Eileena Wenzel am Montag.

Auto kam von Fahrbahn ab

Offenbar lenkte der Fahrer seinen Pkw nach rechts, als Rehe die Fahrbahn kreuzten. Das Auto kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Erdhügel. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Nach Angeben von Wenzel entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Von Jan Tiemann

Zwei Brand- und vier Hilfeleistungs-Einsätze hat die Freiwillige Feuerwehr Harber in diesem Jahr bisher geleistet. Neben Berichten darüber ging es bei der Jahreshauptversammlung unter anderem um Ehrungen und Beförderungen.

30.12.2019

Eine Hohenhamelnerin ist zwischen Hohenhameln und Soßmar mit ihrem Seat von der Straße abgekommen, hat einen Baum gestreift und ist schließlich auf der Fahrerseite auf einem Feld zum Liegen gekommen. Mehrere Feuerwehrleute mussten die verletzte Frau aus ihrem Auto befreien.

27.12.2019

Weihnachtliche Musik und Geschichten hat es kürzlich im gut gefüllten Mehrumer Dorfgemeinschaftshaus gegeben. Der Ortsrat hatte zum Adventsnachmittag eingeladen. Die Stimmung war super.

25.12.2019