Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Mehrum und Equord: Diebe stehlen Zigarettenautomaten
Kreis Peine Hohenhameln

Mehrum und Equord: Diebe stehlen Zigarettenautomaten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 22.12.2020
Symbolfoto: In beiden Fällen wurden die aufgebrochenen Automaten unweit des Tatorts gefunden. Quelle: Archiv
Anzeige
Mehrum/Equord

Sowohl in Mehrum als auch in Equord haben sich Unbekannte an Zigarettenautomaten zu schaffen gemacht. In beiden Fällen rissen die Täter den jeweiligen Automaten von der Wand ab, um ihn später aufbrechen und plündern zu können.

In Mehrum wurde die Tat am Mittwoch vergangener Woche festgestellt. Der Zigarettenautomat war an der Wand eines Gewerbebetriebs an der Straße Am Backhaus angebracht. Zeugen informierten die Polizei darüber, dass sie den aufgebrochenen Automaten zwischen Mehrum und Schwichelt an einem Waldstück in der Verlängerung der Raiffeisenstraße gefunden haben. Aus dem Automaten stahlen die Täter sowohl die Zigaretten als auch das Bargeld. Angaben zur Höhe des Schadens können bislang nicht gemacht werden.

Täter verursachen 5000 Euro Schaden in Equord

Der Fall in Equord ereignete sich bereits am Samstag, 12. Dezember, wie die Polizei jetzt mitteilte. Hier rissen die Täter in den frühen Morgenstunden einen Automaten ab, der an einer Hauswand an der Schneiderstraße befestigt gewesen ist. Gefunden wurde der geleerte Automat unweit des Tatorts an einem Feldweg in der Nähe der Straße Am Weinberg in Richtung Rötzum. Die Höhe des Schadens beträgt etwa 5000 Euro.

In beiden Fällen könnte ein Fahrzeug für den Transport der gestohlenen Automaten verwendet worden sein, so Polizeisprecher Matthias Pintak. Beide Automaten wurden sichergestellt, die Ermittlungen laufen derzeit. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Peine unter Telefon (0 51 71) 99 90 zu melden.

Von der Redaktion