Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Mehrum: 83-Jähriger bei Unfall schwer verletzt
Kreis Peine Hohenhameln

Mehrum: 83-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 21.08.2021
In Mehrum hat es einen Unfall gegeben.
In Mehrum hat es einen Unfall gegeben. Quelle: Archiv
Anzeige
Mehrum

Ein 83-Jähriger aus Hohenhameln ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall in Mehrum schwer verletzt worden. Der Mann sei um 18.46 Uhr mit seinem VW Golf auf der Ortsdurchfahrt (B 65) in Richtung Hannover gefahren, berichtete ein Peiner Polizist am Samstag. Aus zunächst ungeklärter Ursache habe er in Höhe der Einmündung Hagedorn eine Querungshilfe überfahren und sei nach rechts abgekommen. Dann habe er eine weitere Querungshilfe überfahren und sei schließlich gegen eine Gartenmauer geprallt.

5500 Euro Schaden

Bei dem Unfallfall hat der Autofahrer eine Fraktur der rechten Hand erlitten. Er wurde nach Angaben des Polizisten zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus in Hildesheim gebracht. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die gesamte Schadenshöhe wird auf rund 5500 Euro geschätzt. Die Freiwillige Feuerwehr Hohenhameln war zur Bergung des Fahrzeuges und ersten Verkehrsmaßnahmen eingesetzt.

Von Jan Tiemann