Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Karen-Susan Fessel las in der Kreisbücherei Hohenhameln
Kreis Peine Hohenhameln Karen-Susan Fessel las in der Kreisbücherei Hohenhameln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 24.05.2019
Die Schüler hatten Gelegenheit, der Autorin Fragen zu stellen. Quelle: privat
Hohenhameln

Im Rahmen der Kinder- und Jugendbuchwoche Hildesheim besuchte die Schriftstellerin Karen-Susan Fessel vor Kurzem die Schüler der Jahrgänge 5 bis 8 der Hauptschule Hohenhameln in der dortigen Kreisbücherei.

Interessiert hörten die Schüler zu, wie Fessel viel über sich und ihren Beruf erzählte, so dass sie sich in das Leben einer Schriftstellerin hineinversetzen konnten. Geboren wurde Fessel 1964 in Lübeck, seit 1993 ist sie als freie Schriftstellerin und Journalistin tätig. Sie hat bereits zahlreiche Sachbücher und Romane in verschiedenen Verlagen veröffentlicht, sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene.

Fessel behandelt schwierige Themen

Im weiteren Verlauf las die Autorin aus einigen ihrer Bücher vor. In diesen enttabuisiert sie schwierige Themen wie zum Beispiel Tod eines Elternteils oder Homosexualität.

Begeistert über die Offenheit und Zugewandtheit der Autorin stellten die Hohenhamelner Schüler viele verschiedene Fragen und ließen sich zum Abschluss noch Autogramme geben.

Von Dennis Nobbe

Die bisherige Organisationsform stellte sich als nicht passend heraus, denn eine Einzelperson hätte mit ihrem Vermögen für das Fördergeld in Höhe von 75 000 Euro haften müssen. Aber die Initiatoren hatten eine bessere Idee.

22.05.2019

Bei trockenem und sonnigem Wetter unternahm der Seniorenkreis mit dem Ortsrat und Gästen aus Mehrum einen Tagesausflug ins „Alte Land“. In Jork angekommen gab es im Restaurant „Ollanner Buurhuus“ Altländer Spezialitäten und kulinarische Höhepunkte.

21.05.2019

Im Industriegebiet brannte am Montagabend eine Böschung. Die Feuerwehren Mehrum und Equord rückten aus, um das Feuer zu bekämpfen.

21.05.2019