Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Hohenhameln bekommt Glasfasernetz
Kreis Peine Hohenhameln Hohenhameln bekommt Glasfasernetz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 16.07.2018
Nun steht es fest: Teile der Gemeinde Hohenhameln werden mit Glasfasertechnik zur schnellen Übertragung digitaler Daten ausgestattet.
Nun steht es fest: Teile der Gemeinde Hohenhameln werden mit Glasfasertechnik zur schnellen Übertragung digitaler Daten ausgestattet. Quelle: Archiv
Anzeige
Hohenhameln

Die Information über den Ausbau erhielt die PAZ am Montag von Jens Meyering, Projektleiter der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser, in einer Pressemitteilung.

„Nun beginnt für Deutsche Glasfaser die Planungsphase der Tiefbauarbeiten“, erklärt Meyering. Zur Information über die anstehenden Bauarbeiten werde es zeitnah einen Bau-Infoabend geben, zu dem alle Bürger noch einmal separat eingeladen werden.

Am 15. März hatten die Gemeinde Hohenhameln und die Deutsche Glasfaser die Kooperation zum Netzausbau unterzeichnet. Am 14. April war offizieller Projektstart.

Die Deutsche Glasfaser hat in Hohenhameln (Marktstraße 18) und Mehrum (Hauptstraße 19) Servicepunkte eingerichtet, in denen sich die Bürger informieren und beraten lassen konnten.

Voraussetzung für den Ausbau des Netzes war, dass 40 Prozent der anschließbaren Haushalte sich für einen Vertrag mit der Deutschen Glasfaser entscheiden.

Bürgerinitiative für den Breitbandausbau

Es hatte sich eine Bürgerinitiative gegründet, die Überzeugungsarbeit leisten wollte, um dieses Ziel zu erreichen. „Es geht nicht nur um den Internetzugang jedes Einzelnen, sondern um einen gemeinsamen Kraftakt aller Bürger in Hohenhameln“, sagte in dem Zusammenhang Oliver Kümmel, einer der Initiatoren der Bürgerinitiative. Glasfaser ermöglicht die Übertragung digitaler Daten in Höchstgeschwindigkeit.

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser plant, baut und betreibt anbieteroffene Glasfaser-Direktanschlüsse für Privathaushalte und Unternehmen. Sie engagiert sich bundesweit privatwirtschaftlich für die Breitbandversorgung ländlicher Regionen.

Mit innovativen Planungs- und Bauverfahren realisiert Deutsche Glasfaser in enger Kooperation mit den Kommunen Glasfaser-Netzanschlüsse schnell und kosteneffizient – auch im Rahmen bestehender Förderprogramme für den flächendeckenden Breitbandausbau.

Von Kerstin Wosnitza