Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Ulf Blanck liest in Hohenhameln und Groß Ilsede
Kreis Peine Hohenhameln Ulf Blanck liest in Hohenhameln und Groß Ilsede
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 07.12.2019
Autor Ulf Blanck war zu Gast in den Kreisbüchereien Hohenhameln und Ilsede. Quelle: Landkreis Peine
Hohenhameln/Groß Ilsede

Ihre Spürnase haben jetzt die Kinder in den Kreisbüchereien Hohenhameln und Ilsede beweisen können. Dort las „Drei Fragezeichen Kids“-Autor Ulf Blanck den mehr als 100 Drittklässlern nicht nur aus seinem Jubiläumsbuch „Schrottplatz in Gefahr“ vor, sondern bot auch Gelegenheiten, selbst in die Rolle eines Detektives zu schlüpfen.

Zunächst erlernten die jungen Gäste das Einmaleins des Ermittelns: das Sichern der Fingerabdrücke. Dabei handelt es sich um Spuren aus Fett und Wasser, die sich auf Gegenständen wie auf einer von Blanck herumgereichten Porzellanvase absetzen. Graphitpulver, das sich aus Bleistiftminen selbst herstellen lässt, bleibt darauf haften. Die Fingerabdrücke werden sichtbar und könne mithilfe von Tesafilm abgelöst, auf Papier geklebt und eingescannt werden. „So könnt ihr eure eigene Fingerabdruck-Datei erstellen“, erklärte Blanck den Kindern.

Des Rätsels Lösung in der Schatzkiste

Nachdem sie gemeinsam mit den „Drei Fragezeichen“ einer Fährte in eine Mine gefolgt waren, präsentierte der Autor den Zuhörern Gegenstände, die es zur Lösung eines Rätsels zu kombinieren galt. Ein gruseliger Totenschädel löste, in die passende Vertiefung einer Kiste geschoben, eine Audio-Aufzeichnung aus.

Ziffern wurden geraunt, die den Code zum Zahlenschloss einer Schatzkiste preisgaben. Was die darin gefundenen Objekte zur Lösung des Falls beitragen, verriet Blanck jedoch nicht. Schließlich hatten die Kinder gerade erfahren, wie viel Spaß es macht, dem Rätsel selbst auf die Spur zu kommen. Den Fall lösen konnten sie am besten durchs Lesen.

Von der Redaktion

Die Generationenhilfe Börderegion besteht erst seit sieben Jahren und hat schon 500 Mitglieder. Sie bietet Menschen bei Bedarf Alltagshilfen an, damit sie so lange wie möglich im gewohnten Umfeld bleiben können. Was ist das Erfolgsgeheimnis des Vereins?

06.12.2019

Die Kita „Klein Panama“ war Gastgeber bei der Übergabe des Neugeborenenpakets. Neben „handfesten“ Präsenten gab es für die jungen Eltern viele Informationen.

04.12.2019

Winfried Selke ist nicht nur Seniorenbeauftragter der Gemeinde Hohenhameln, er war auch 16 Jahre Ortsbürgermeister von Mehrum und ist Sprecher des Seniorenbeirats. Am Sonntag hat er seinen 80. Geburtstag gefeiert.

01.12.2019