Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Dorfladen Bierbergen: Machbarkeitsstudie ist in Auftrag gegeben
Kreis Peine Hohenhameln Dorfladen Bierbergen: Machbarkeitsstudie ist in Auftrag gegeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 01.02.2018
Initiative Dorfladen: Astrid Jürgens, Almuth Sprengel, Gunnar Sprengel und Berit Bertram.   Quelle: Archiv
Anzeige
Bierbergen

 Mit der Studie betraut wurde Wolfgang Gröll, Leiter der Gründungsveranstaltung der Initiative Dorfladen Bierbergen. Gröll hat bereits mehr als 130 Dorfläden in ganz Deutschland bei der Gründung begleitet.

Inhalt des ersten Moduls der Machbarkeitsstudie ist eine Analyse, die zeigen soll, unter welchen Bedingungen ein Dorfladen in Bierbergen dauerhaft erfolgreich sein kann. Dabei sollen unter anderem das Einzugsgebiet, die Wettbewerbssituation und das Marktpotenzial fachmännisch beurteilt werden. Die Besichtigung verschiedener geeigneter Standorte in der Ortschaft gehört auch dazu.

Anzeige
Dorfladen-Experte Wolfgang Gröll (r.) im Gespräch mit Beirats-Mitglied Gunnar Sprengel. Quelle: privat

Im Rahmen der kommenden Gemeindeversammlung am 24. Februar im Dorfgemeinschaftshaus haben alle Interessierten die Gelegenheit, sich über den Projektstand zu informieren oder auch Anregungen zu geben. Weiterhin besteht an diesem Tag die Gelegenheit, sich durch die Abgabe eines Zeichnungsantrages finanziell am Dorfladen Bierbergen zu beteiligen. Ende Januar lagen dem Beirat bereits 57 Zeichnungsanträge über insgesamt 18 600 Euro vor. Im Februar wird das Dorfladen-Team auch über verschiedene in 2018 geplante Aktionen berichten. So sind ab April mehrere Veranstaltungen geplant, um auf das Projekt Dorfladen aufmerksam zu machen.

Wer als stiller Gesellschafter dabei sein möchte (möglich ist dies ab 200 Euro), erhält Informationen dazu und auch Zeichnungsanträge bei: Berit Bertram, Kesselstraße 2 in Bierbergen, Telefon 05128/ 404595, Familie Sprengel, Großes Mühlenfeld 4 in Bierbergen, Telefon 05128/ 4563, per E-Mail an initiative@dorfladen-bierbergen.de sowie bei allen aus dem Dorfladen-Team.

Die ausgefüllten Bögen können an die gleichen Personen zurückgegeben oder direkt in den Briefkasten des Dorfladens (Großes Mühlenfeld 4, Bierbergen) eingeworfen werden.

Von Dennis Nobbe

Hohenhameln Konzert mit Gesang im italienischen Stil - Tenöre4you begeisterten in der Clauener Kirche
31.01.2018
Hohenhameln Biogasanlage Mehrum nutzt neue Technik - Rübenschild lieferte überzeugendes Ergebnis
28.01.2018