Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Dittmar Bachmann brannte ein Gag-Feuerwerk ab
Kreis Peine Hohenhameln Dittmar Bachmann brannte ein Gag-Feuerwerk ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 30.04.2018
Dittmar Bachmann begeisterte die Zuschauer im kleinen Theater in Hohenhameln.
Dittmar Bachmann begeisterte die Zuschauer im kleinen Theater in Hohenhameln. Quelle: Veranstalter
Anzeige
Hohenhameln

„Gute Unterhaltung“, sang Dittmar Bachmann in seinem ersten Lied auf der Bühne – was folgte, war aber sensationelle Unterhaltung.

Von der ersten Minute an begeisterte er das Publikum im Kleinen Theater Hohenhameln zwei Mal vor ausverkauften Haus. Der 51-jährige Popstar der Comedy-Szene aus Hannover präsentierte sein Programm „zu alt für diesen Scheiß“ und traf mit dem Thema voll den Nerv des Publikums.

Eine rasante Mischung aus Stand-Up-Comedy, live gesungenen Lieder und athletischen Tanz-Perfomances begeisterte das Publikum. Dies war in Hohenhameln fleißig am Mitsingen, Klatschen und Tanzen.

Bachmanns musikalische Leidenschaft zog sich durch das ganze Programm. So rappte er alte Kinderlieder von Wickie, Sindbad und Flipper. Bei der peppigen Interpretation des Songs aus dem Schullandheim wie „Scheiße in der Kirchturmspitze“ konnten alle Gäste lautstark mitsingen.

Über seine Geschichten und Gags über Kindergartenfeste, Gesamtschulen, Discobesuche, Werbung und Kreuzfahrten erntete er immer wieder tosenden Applaus.

Die geforderten Zugaben mit Standing Ovations zum Abschluss bewiesen eindeutig, dass Dittmar Bachmann keineswegs „zu alt für diesen Scheiß“ ist. Fazit: voll ausgepowerter Künstler und gerocktes Publikum – grandioses Entertainment.

Von Bernd Dukiewitz