Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Bad Hohalias Oberbürgermeister verkaufen Karten für Fastnacht
Kreis Peine Hohenhameln Bad Hohalias Oberbürgermeister verkaufen Karten für Fastnacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 25.01.2018
Mit dem Bad-Hohalia-Schild (v.l.): Otto Klessen und der amtierende Oberochse Christof Prinz.   Quelle: Archiv
Hohenhameln

 Nicht nur der amtierende Oberochse Christof Prinz und sein Vorgänger OPEC Otto vom schlichten Plan, sondern auch einige gestandene Oberbürgermeister a.D. werden die Karten persönlich im Papierhaus Haefke an der Marktstraße 7 verkaufen. „Dazu wird natürlich der obligatorische und hochprozentige Nikolaschka gereicht und sicher auch die eine oder andere Geschichte des vergangenen Rosenmontags erzählt“, verrät Sven Meyer, ebenfalls Oberbürgermeister a.D. „Der Oberochse Christof Prinz trägt dazu standesgemäß die originalen Ochsenhörner am Zylinder und natürlich die Fahne des Clubs in der Hand.“

Die Fastnacht-Party findet dann am Rosenmontag, 12. Februar, in der Mehrzweckhalle Hohenhameln statt. Die Planungen sind in den letzten Zügen, aber die Organisatoren haben noch viel zu tun. Das Programm verspricht einen bunten und wilden Abend, aber mehr Details sollen vorab noch nicht verraten werden. Das Motto des diesjährigen Rosenmontags ist dem Ochsen auf den Leib geschrieben: „Wild, aufgedreht und gut gehegt!“

Das ist der amtierende Oberochse:

Christof Prinz wurde am 4. Februar 1970 in Hildesheim geboren, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Nach dem Abschluss der Realschule begann er eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel, die er im Jahr 1989 erfolgreich beendete.

An der Fachoberschule Wirtschaft in Hildesheim erwarb er 1990 die Fachhochschulreife und absolvierte dann seinen Wehrdienst. Seine folgende Lehre als Gas- und Wasserinstallateur bestand er 1994 und vertiefte sein Wissen im direkten Anschluss durch ein Jahr Studium der Versorgungstechnik an der Fachhochschule Wolfenbüttel.

Nach der Gesellentätigkeit folgte Ende 1997 der erfolgreiche Abschluss zum Gas-Wasser-Installateurmeister und schon 1999 die Gründung des eigenen Betriebs für Gas-, Wasser- und Heizungsinstallationen, der bis heute erfolgreich besteht.

Im Jahr 2000 legte Christof Prinz zudem die Jägerprüfung ab und ist seitdem mit Leib und Seele Jäger. Im Jahr 2003 kam dann seine Tochter Joane und 2009 Carlotta zur Welt – zwischendurch wurde 2008 dann auch geheiratet.

Stillstand ist Rückschritt und daher folgte Ende 2013 die erfolgreiche Prüfung zur Elektrofachkraft BFE, die dem Elektromeister gleichgestellt ist, so dass der Betrieb nun auch Elektroarbeiten anbieten kann. Christof Prinz wohnt mit seiner Familie in Hohenhameln.

Von Mirja Polreich

Hohenhameln Kinder- und Jugendhilfe St. Ansgar in Hohenhameln - Viel Platz für Kinder und Jugendliche an der Weberstraße

Viel erlebt haben die alten Mauern: Einst ein Gasthaus, später Seniorenheim, dann Leerstand. Jetzt füllt sich das Haus mit Leben. In einem Teil des ersten Stockwerkes betreut die Kinder- und Jugendhilfe St. Ansgar Kinder zwischen sechs und 18 Jahren.

25.01.2018

Mehr als 50 interessierte Bürger hatten sich nun zur Gemeindeversammlung im Schützenhaus in Bründeln getroffen. Themen waren die Baugebietsentwicklung sowie die Versorgung der Ortschaft mit schnellem Internet. Und die lässt noch ein wenig auf sich warten.

24.01.2018

Erneut hat es am Dienstagmorgen an der Kreuzung Deutscher Kaiser (B 494/L413) gekracht. Ein Lkw stieß mit einem Kleinwagen zusammen. Dessen Fahrerin wurde dabei verletzt.

23.01.2018