Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Hohenhameln Aqua-Convention in Mehrum: Treffpunkt für Wasserratten
Kreis Peine Hohenhameln Aqua-Convention in Mehrum: Treffpunkt für Wasserratten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 25.01.2019
Die Becken waren bei den einzelnen Angeboten gut gefüllt.
Die Becken waren bei den einzelnen Angeboten gut gefüllt. Quelle: privat
Anzeige
Mehrum

Zur ersten „Aqua-Convention“ war am vergangenen Sonntag in das Mehrumer Hallenbad eingeladen worden. Die Idee kam gut an: Weit über 80 Badegäste nutzten am Nachmittag in den beiden Stunden zwischen 14 und 16 Uhr das Angebot, im Tief- und im Flachwasser verschiedene Wasser-Fitness-Möglichkeiten auszuprobieren.

Organisiert wurde die Veranstaltung von Tina Rathmann, Fachangestellte für Bäderbetriebe bei der Gemeinde Hohenhameln. Tatkräftige Unterstützung bekam sie von Marco Schimpf, Auszubildender im Bereich Bäderbetriebe, Maika Querndt vom TSV Mehrum und Birgit Folgmann als Kassiererin.

Teilnehmer von 20 bis 80 Jahren

„Wir hatten Teilnehmer im Alter von 20 bis 80 Jahren, also ein sehr gemischtes Publikum. Durch die verschiedenen Einheiten war aber für jeden etwas dabei“, zeigten sich die Organisatoren mit der Resonanz sehr zufrieden. Viermal wurden jeweils drei 20-minütige Kurseinheiten angeboten. Im Flachwasser konnten die Gäste Aquafitness und im Tiefwasser Aquajogging ausprobieren.

Die Organisatoren verbuchen die Aktion als sehr gelungenen Nachmittag und denken über eine Wiederholung – eventuell im nächsten Winter – nach. Offenbar wäre das im Interesse der Badegäste: Es sei bereits vielfach nach einem weiteren Termin gefragt worden.

Möglichkeiten des Bads sollten aufgezeigt werden

Die Hauptidee hinter der Aktion war, das Hallenbad und die Möglichkeiten, die sich dort bieten, positiv ins Bewusstsein der Menschen zu rücken. Dabei war die Veranstaltung quasi unfreiwillig politisch aktuell geworden: Derzeit wird intensiv über die Zukunft der Sportstätte diskutiert. Der parteilose Ratsherr Heiner Goldbeck hat eine Schließung aus finanziellen Gründen ins Gespräch gebracht und möchte die Hohenhamelner per Bürgerentscheid selbst abstimmen lassen (PAZ berichtete).

„Die Planungen für die Aqua-Convention hatten allerdings schon begonnen, bevor die Diskussion aufgekommen ist“, betont Rathmann.

Neue Aquafitness-Kurse starten am Montag, 25. März, und am Donnerstag, 28. März. Ein Kurs besteht aus zehn Einheiten und beginnt um 20 Uhr. Die Kosten liegen bei insgesamt 80 Euro. Anmeldungen sind bei Tina Rathmann im Hallenbad unter Telefon 05128/1018 möglich.

Von Kerstin Wosnitza