Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Sturm und Regen: Heftiges Unwetter im Peiner Land
Kreis Peine Edemissen Sturm und Regen: Heftiges Unwetter im Peiner Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 08.06.2019
Symbolbild: Die Feuerwehren aus Edemissen und Peine waren im Einsatz. Quelle: dpa
Kreis Peine

Ein Gewitter mit heftigen Winden und reichlich Regen hat in der Nacht von Freitag auf Samstag im Peiner Land zu allerlei Schäden geführt. Besonders betroffen war neben dem Peiner Stadtgebiet die Gemeinde Edemissen.

„Die Feuerwehren der Gemeinde sind Freitagnacht zu diversen Einsätzen alarmiert worden, dabei ging es vor allem um herabgestürzte Äste und umgekippte Bäume“, sagt Eileen Selle, Pressesprecherin der Feuerwehren der Gemeinde Edemissen.

Allein die Feuerwehr Abbensen hatte demnach acht Einsatzstellen abzuarbeiten, Eddesse zwei und Edemissen eine. Unter anderem musste ein querliegender Baum auf der B 214 zwischen Volkse und dem Hillerser Kreisel beseitigt werden. Außerdem stellte die Polizei auf der Driftstraße in Abbensen einen umgewehten Altkleidercontainer wieder auf.

Keine Personenschäden

„Die Kameraden waren etwa zwischen 23 und 2 Uhr in der Nacht im Einsatz. In Berkhöpen hatten die Edemisser Kameraden mit einem umgestürzten Baum, welcher ein Auto unter sich begraben hatte, zu tun“, so Selle. In dem Auto habe sich jedoch glücklicherweise keine Person befunden. Innerhalb des gesamten Gemeindegebietes gebe es nach Information der Feuerwehren keine Personenschäden aufgrund des Unwetters.

Im Peiner Stadtgebiet musste die Feuerwehr wegen der überfluteten Vöhrumer Straße in Telgte ausrücken und verstopfte Gullyschächte reinigen. Ein umgestürzter Baum auf dem Gehweg des Uhlenkamp in Vöhrum wurde am Samstagmorgen vom Städtischen Bauhof beseitigt. Die Polizei stellte außerdem die Baustellenabsicherung auf der Woltorfer Straße in Peine wieder auf. Andere Einsätze wurden zunächst nicht gemeldet.

Von Tobias Mull

Als Handwerker gaben sich zwei Männer aus, die sich so Zutritt zur Wohnung einer 84-jährigen Edemisserin verschafften. Die Polizei sucht Zeugen.

07.06.2019

Die Backwaren von Friedrich Claus werden nicht nur den Eltzern fehlen: Seine Kunden kommen auch aus den Landkreisen Peine, Gifhorn und Celle.

10.06.2019

Der Verein organisierte eine spaßige Veranstaltung für seine Mitglieder und lädt schon jetzt zum Tag der offenen Tür im September ein.

09.06.2019