Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Sievershausen leitet die Wiesn-Saison ein
Kreis Peine Edemissen Sievershausen leitet die Wiesn-Saison ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 05.09.2019
Oktoberfest in Sievershausen: Die österreichische Band „Juchee“ sorgt für Stimmung im gut gefüllten Zelt. Quelle: Jörg Schwieger
Sievershausen

Sievershausen hat mit seinem Dorffest schon vor dem Original aus München die Wiesn-Saison eingeläutet und bewies damit, dass ein Oktoberfest auch im „frühen Spätsommer“ stattfinden kann.

Das Dorffest begann traditionell mit der Proklamation der Könige: Natalie Krüger wurde Schützenkönigin und Stefan Brünker Dorffestkönig. Es folgte die Zeltparty mit DJ Roger, der den Besuchern musikalisch einheizte. Nach einem Feuerwerk wurde noch bis tief in die Morgenstunden weitergefeiert.

Der Samstag stand zunächst im Zeichen der Kinder. Mit Unterstützung der Sievershäuser Vereine hatte die Feuerwehr anlässlich des 50-jährigen Bestehens ihrer Jugendabteilung einen Spiele-Parcours aufgebaut. Mit dabei waren auch Kinder- und Jugendfeuerwehren aus dem Stadtgebiet.

500 Besucher im Zelt

Am Abend stand dann der Höhepunkt des Fests an: Rund 500 Besucher zogen in Trachten gekleidet in Richtung des Zelts und sorgten für eine authentische Oktoberfest-Atmosphäre. Die extra aus Österreich angereiste Band „Juchee“ verstärkte den Oktoberfest-Charakter mit ihrer Folklore-Musik zusätzlich, ließ es sich aber auch nicht nehmen, Schlager und Hardrock zu spielen.

Am nächsten Morgen stand auch schon der Zeltgottesdienst mit dem Chor „Dreiklang“ an. Es folgte ein bayerischer Frühschoppen. Zum Essen gab es Schweinsbraten, Leberkäse und Knödel. Die Sievershäuser Vereine traten abschließend und in Begleitung von drei Musikkapellen zum großen Festumzug an – natürlich auch unter dem Motto „Oktoberfest“.

Von Julius Hartmann

Robert Kusiolek und Elena Chekanova präsentieren ihre ganz eigene Interpretation von klassischen Werken und veredeln den Konzertabend in Edemissen auch mit eigenen Kompositionen.

05.09.2019

Beim DVAG-Turnier beim Golfclub Peine-Edemissen hat man 1650 Euro an Spenden für die Teestube der Gemeindejugendpflege gesammelt. Außerdem fahren die beiden Sieder des Turniers zum Finale nach Portugal.

02.09.2019

Gucken, Spielen, Ausprobieren: Beim Sommerfest von BKM und dem Arbeitskreis Selbständiger in der Gemeinde Edemissen gab es für die mehreren hundert Besucher viel zu entdecken - auch aus luftiger Höhe.

01.09.2019