Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Schützenfest bei tropischen Temperaturen
Kreis Peine Edemissen Schützenfest bei tropischen Temperaturen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 04.07.2019
Die neuen Schützenkönige in Plockhorst und ihre Begleitungen. Quelle: Privat
Plockhorst

Bei tropischen Temperaturen wurde am vergangenen Wochenende in Plockhorst Schützenfest gefeiert. Von Donnerstag bis Sonntag ging es Schlag auf Schlag.

Dorf und Zelt geschmückt

Nachdem die „Amazonen“ und Junggesellen am Donnerstag Dorf und Zelt geschmückt hatten, ging es am Freitagabend rund: „Die Coverband ,2nd Hands’ heizte den Gästen zusätzlich zu den sommerlichen Temperaturen ein“, berichtet Angelika Scharfschwerdt, stellvertretende Vorsitzende des SSV Plockhorst.

Am Samstag wurden die noch amtierenden Könige sowie der Ortsrat mit musikalischer Unterstützung durch den Spielmannszug Abbensen und den Fanfarenzug Plockhorst abgeholt. Zurück im Zelt schossen die Kinder um die Kinderkönigscheibe und die Jugendlichen um die Jugend- beziehungsweise die Jugendfeuerwehrscheibe.

Proklamation am Samstagabend

Mit der Proklamation der neuen Majestäten stand am Samstagabend einer der Höhepunkte des Festes auf dem Programm. Königin der Mädchen- und Frauengemeinschaft „Die Amazonen“ wurde Michaela Marks mit dem Beinamen „Die Grill Queen“ (Begleiter: Andreas Fitzner, „Der Reben King“). Die Junggesellschaft hatte mit Jan Oelmann, dem „Lord von Plockhorst“ ihren König gefunden (Begleiterin: Eileen Lange, „die Verschollene“).

Die Schützenkönigswürde konnte sich Günter Scharfschwerdt, „Der Richtungweisende“ sichern (Begleiterin: Angelika Scharfschwedt, „Die Informantin“). Weitere Ergebnisse: Die Winzerscheibe ging an Joachim Freund und der Ü50-Pokal an Silvia Zimmer.

Heißer Sommerabend

„Das DJ-Team ,fg sound and light’ hatte es am Abend anfangs schwer, Tänzer auf die Tanzfläche zu bekommen. Die Gäste saßen lieber draußen auf der Zeltterrasse und genossen den heißen Sommerabend bei wenig Bewegung“, berichtet Scharfschwerdt. Doch als es sich ein wenig abkühlte, habe sich die Tanzfläche zusehends gefüllt, und es sei bis in den frühen Morgen getanzt worden.

Grünes Band der Gemeinde

Das Königsfrühstück am Sonntagmorgen war mit über 120 Gästen gut besucht. Nach der Begrüßung der Ehrengäste, Heinrich-Jürgen Schmidt als Vertretung der Gemeinde Edemissen, Christine Malig als Ortsbürgermeisterin sowie Susanne Rauterberg als Leiterin der Grundschule sowie Angelika Ebeling und Mirja Siegel-Jackisch vom Kindergarten Mullewapp, verlieh Uwe Repke von den Vereinigten Sportschützen der Gemeinde Edemissen den Schützen das Grüne Band der Gemeinde.

Launige Reden

Den launigen Reden der Majestäten wurde gespannt gelauscht, bevor es hieß: Fertigmachen zum fünften Plockhorster Song-Contest. „Leider traten mit den ,Amazonen’ und den Schützen nur zwei Chöre an. Der Sieg ging an die ,Amazonen’“, sagt Scharfschwerdt.

Umzug bei 38 Grad

„Der Umzug zum Annageln der Königsscheiben war bei 38 Grad eine Herausforderung. Dichtgedrängt teilten sich die Teilnehmer die wenigen Schattenplätze. Eine ganz besondere Anerkennung gebührt dem Spielmannszug Abbensen und den Eltzer Musikanten, die keine Schwäche zeigten“, lobt Scharfschwerdt. Bei der Kaffeetafel im Zelt gab es selbst gebackene Torten, die mit viel Einfallsreichtum gekühlt wurden.

Von Kestin Wosnitza

Eine 37-jährige Edemisserin und ihr Kleinkind sind bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Der 31-jährige Fahrer eines Treckers hatte zu spät gemerkt, dass die Autofahrerin an einem Fußgängerüberweg hielt.

04.07.2019

Die Bilderbuchautorin Ingrid Sissung gab Hilfestellungen und las später stellte Bücher vor und gab Tipps, wie die Kinder selbst ein Buch gestalten können.

03.07.2019

Zehn Jahre Krippe und der Abschluss der Umgestaltung des Außengeländes wurden beim Sommerfest gewürdigt. Das nächste Projekt ist schon anvisiert.

03.07.2019