Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Schlägerei in Edemissen: Opfer verliert zwei Zähne
Kreis Peine Edemissen Schlägerei in Edemissen: Opfer verliert zwei Zähne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 28.07.2019
Symbolfoto: Auch in Edemissen gab es eine Schlägerei. Quelle: picture alliance / Karl-Josef Hi
Edemissen

Schlägerei beim Edemisser Schützenfest: Gegen 0.40 Uhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag gerieten innerhalb einer vierköpfigen Personengruppe zunächst zwei Personen in Streit – und es kam zu wechselseitigen Körperverletzungen. Nach Angaben der Polizei wollte dann ein Dritter aus der Gruppe den Streit schlichten und versetzte dann einem der beiden vorherigen Kontrahenten einen Kopfstoß. Dadurch verlor das Opfer zwei Zähne. Gegen drei Personen wurden daraufhin Strafverfahren eingeleitet, heißt es abschließend im Polizeibericht.

Von Tobias Mull

Otto Homann ist seit 70 Jahren Mitglied der Feuerwehr. Weil er zu Ehrung nicht zur Versammlung kommen konnte, besuchten die Kameraden ihn zu Hause – und verbanden das gleich mit einer Übung.

26.07.2019

Bei einem Einbruch in Edemissen entwendeten unbekannte Täter Schmuck. Während der Tat hielt sich der Bewohner im Garten auf.

26.07.2019

In der Nähe von Edemissen ging am Mittwochabend ein Erntegerät in Flammen auf und setzte ein Stoppelfeld in Brand. Das Feuer drohte auf einen Wald überzugreifen. Der Schaden beträgt rund 10 000 Euro.

25.07.2019