Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Ortsrat möchte barrierefreien Sporthallen-Eingang
Kreis Peine Edemissen Ortsrat möchte barrierefreien Sporthallen-Eingang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 10.07.2019
Der Eingang der Sporthalle in Wipshausen soll barrierefrei werden. Quelle: Dennis Nobbe
Wipshausen

Die Sporthalle in Wipshausen soll einen barrierefreien Eingang bekommen: Dies ist im Ortsrat schon seit einiger Zeit Thema. Allerdings ist die Frage bezüglich der Finanzierung noch nicht geklärt.

Das Dorfgemeinschafthaus (DGH) und die Sporthalle liegen in Wipshausen direkt nebeneinander. Während das DGH bereits einen rollstuhlgerechten Eingang hat, ist dies bei der Sporthalle bislang nicht der Fall – Rollstuhlfahrer müssen also bei Bedarf über das Nachbargebäude in die Halle, was mit gewissen Umständen verbunden ist.

Ende des vergangenen Jahres kam dann der Anstoß für den nun geplanten barrierefreien Halleneingang: „Eine junge Mutter aus dem Ort, die in der Sporthalle Aufführungen ihrer Kinder ansehen wollte, kam nicht hinein – daraufhin wurde dies im Ortsrat zum Thema“, schildert Ortsbürgermeister Günter Meyer.

Halleneingang verbreitern

Der Plan sieht vor, den Halleneingang zu verbreitern und eine Rollstuhlrampe anzubringen. Dafür sollen zudem die Büsche an der linken Eingangsseite entfernt werden. „Die ursprünglich geplante Version hätte schätzungsweise etwa 10 000 Euro gekostet, doch stellte sich dann heraus, dass sie in der Form nicht umsetzbar gewesen wäre“, so Meyer. Die überarbeitete Planung brachte auch höher angesetzte Kosten mit sich: Mit und 20 000 Euro wird der barrierefreie Ausbau vermutlich zu Buche schlagen.

In den kommenden Wochen soll mit der Edemisser Verwaltung zusammen geklärt werden, wie die Finanzierung vonstatten gehen soll. Wenn dies geschehen sei, könne zumindest theoretisch direkt mit dem Ausbau begonnen werden, erklärt Meyer abschließend. „Dann hoffen wir nur noch, ein Bauunternehmen finden zu können – die haben jetzt im Sommer ja viel zu tun.“

Von Dennis Nobbe

Bisher hatte Wehnsen eine Siegesserie bei den Gemeindewettkämpfen der Edemisser Feuerwehren. In diesem Jahr allerdings konnten die Kameraden aus Oedesse punkten.

10.07.2019

Der Newsletter und die gedruckte Dorf-Zeitung werden zusammengeführt. So kann man die Vorteile beider Formate miteinander verbinden. Die erste Ausgabe liegt nun vor.

09.07.2019

Derzeit laufen Sanierungsarbeiten im Edemisser Rathaus, der Außenbereich soll demnächst folgen. Wie dringend diese Arbeiten sind, hatte ein alarmierendes Gutachten im vergangenen Jahr gezeigt.

08.07.2019