Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Neuer Vertrag: Artur Borkmann betreibt Restaurant Fairway am Golfplatz weiter
Kreis Peine Edemissen Neuer Vertrag: Artur Borkmann betreibt Restaurant Fairway am Golfplatz weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 04.12.2019
Artur Borkmann betreibt das Restaurant Fairway beim Golfplatz in Edemissen weiter. Quelle: Ann Kathrin Wucherpfennig
Edemissen

Gute Nachrichten aus Edemissen: Artur Borkmann hat den Vertrag für das Restaurant Fairway für zwei weitere Jahre unterschrieben. Diese frohe Botschaft bestätigte Wolfhard Träue, der Präsident vom Golfclub Peine-Edemissen, auf Nachfrage der PAZ. „Wir sind sehr froh, dass Borkmann die Gäste weiterhin bewirten wird“, betonte Träue.

Die 900 Mitglieder des Golfclubs und alle anderen Restaurantbesucher können sich auf regionale und saisonale Gerichte am Dahlkampsweg freuen. „Wir haben 120 Sitzplätze innen, viele davon mit Blick auf den Golfplatz, und besonders im Sommer lädt die Terrasse mit ihren 150 Sitzplätzen zum Entspannen ein“, erzählte Borkmann. In der Küche legt der Chef selber Hand an: „Ich koche alles selber“, verrät der Gastronom.

Golfclub Peine-Edemissen: Kein Zweifel am Vertrag

Borkmann ist seit 2013 für das Restaurant in Edemissen verantwortlich. In den vergangenen Jahren war er für zahlreiche größere und kleinere Feiern zuständig, und das bleibt auch so. „Für 2020 gibt es bereits einige Termine, die angemeldet wurden“, sagte Träue. Deshalb habe es auch keine Zweifel an der Vertragsverlängerung gegeben. „Die Verhandlungen sind fair abgelaufen, und wir haben uns schnell geeinigt“, so Träue.

Der Gastronom Artur Borkmann behält das Restaurant Fairway beim Golfplatz in Edemissen. Quelle: Ann Kathrin Wucherpfennig

Von Ann Kathrin Wucherpfennig

6000 Euro Schaden hat ein Unbekannter bei einem Unfall in Edemissen verursacht. Kurios: Vermutlich mehrere weitere unbekannte Personen schoben das Fahrzeug des Verursachers einfach einige Straßen weiter.

01.12.2019

Alfred Gebhardt hat schon in den 1940er- und 1950er-Jahren eine Filmkamera besessen und Szenen aus dem Dorfleben in bewegten Bildern festgehalten. Nun werden sie erstmals in der Öffentlichkeit vorgeführt und spannende Einblicke in die Vergangenheit gegeben.

29.11.2019

Zum fünften Mal haben alle drei Schulformen gemeinsam eine vorweihnachtliche Aktion organisiert. Die Mühe hat sich gelohnt: Zahlreiche Besucher staunten, kauften selbst Gebasteltes und genossen die vielen Leckereien.

29.11.2019