Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Beregnungsanlage vorsätzlich beschädigt
Kreis Peine Edemissen Beregnungsanlage vorsätzlich beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 09.08.2019
Symbolfoto: Die Polizei hat in Mödesse ermittelt. Quelle: Archiv
Mödesse

Eine auf einem Feld bei Mödesse (Flurstück In den Fuhren nahe der K 19) eingesetzte Beregnungsanlage wurde offensichtlich vorsätzlich beschädigt. Festgestellt wurde der Schaden am Donnerstag um 6 Uhr. Die Täter haben nach derzeitigem Stand diverse Zubehörteile von der Anlage entwendet.

Dadurch fiel diese zeitweise aus beziehungsweise beregnete über Stunden hinweg nur eine Stelle des Feldes. Infolge dessen wurde offensichtlich der Anbau beschädigt oder sogar zerstört. Es entstand ein Schaden von mindestens 1000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer (05171) 99 90 zu melden.

Von der Redaktion

Die Anfahrt zur etwas versteckt gelegenen Einsatzstelle westlich von Klein Eddesse gestaltete sich schwierig. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

07.08.2019

Obwohl sie mehrere 100 Jahre alt sind, haben die Gotteshäuser in Abbensen und Oelerse keine Namen. Das möchte der Kirchenkreis nun ändern.

07.08.2019

Der Regionalverband Großraum Braunschweig hält eine Verbesserung auf der Strecke Hannover-Gifhorn-Wolfsburg für erstrebenswert. Der Peiner Nordkreis freut sich. Die Umsetzung ist allerdings aus mehreren Gründen schwierig.

20.08.2019